Villefranche-de-Rouergue von oben
Radfahrer auf dem Jakobsweg
Marktplatz von Villefranche-de-Rouergue
Radfahrer auf dem Jakobsweg 2

Geführte Radtour auf dem Jakobsweg

8 Tage auf den Spuren der Jakobsweg-Pilger

  • Begleitete Radreise ohne Gepäck
  • Auf den Spuren des Apostels Jakobus
  • Mittelalterliche Städte
  • Halbpension und Mittagspicknicks
  • Übernachtung in 2 bis 4-Sterne Hotels

Auf dieser 8-tägigen Radreise folgen Sie den Spuren des Apostels Jakobus auf seinem Weg in Richtung Santiago de Compostela. Auf Etappen zwischen 6 und 44 Kilometern pro Tag kreuzen Sie immer wieder die legendäre Pilgerroute zwischen Villefranche de Rouergue, Cransac-les-Thermes und Najac. Dabei kommen Sie auch durch das Tal Vallée du Lot und das Dörfchen Conques, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Im Schatten der Kastanienbäume lassen Sie sich von der Vielfalt und unendlichen Weite der Landschaft verzaubern. Bekannt ist diese Region auch für ihren Reichtum an architektonischem und gastronomischem Erbe.

Preis ab 1.035,- €

Geführte Radtour auf dem Jakobsweg

Gruppenreise, 8 Tage

Schwierigkeitsgrad

Infoblatt Download:
Geführte Radtour auf dem Jakobsweg

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Empfang und Übernachtung in Villefranche-de-Rouergue

Übernachtung in komfortablem ***-Hotel auf dem Place de Saint-Jacques in der Innenstadt. Abendessen in einem der besten Restaurants der Stadt.

Tag 2: Villefranche-de-Rouergue – St Julien d’Empare

Sie radeln gemütlich auf einem Kalkplateau, dann flussabwärts entlang des Diège und seinen grünen Ufern. Vorbei am Schloss Marinesque aus dem 14. und 15. Jahrhundert und dem Sumpfgebiet Montaris.

Abendessen und Übernachtung in **-Hotel mit Schwimmbad in St Julien d‘Empare
Etappenlänge: 35 km

Tag 3: St Julien d’Empare – Conques

Entlang des Flusses Lot durch das Vallée du Dourdou bis nach Conques. In Conques haben Sie die Möglichkeit, an einer Besichtigung der Emporen mit Orgelspiel und Lichteffekten (Mai bis September) teilzunehmen.

Abendessen und Übernachtung in **-Hotel-Restaurant im Zentrum mit tollem Ausblick
Etappenlänge: 44 km

Tag 4: Conques – Cransac-les-Thermes

Besichtigung der Abteikirche von Conques, ein Wahrzeichen aus der Zeit der Romanik (10. – 12. Jahrhundert). Sie radeln hinauf bis St-Cyprien sur Dourdou bevor Sie in Cransac-les-Thermes ankommen, der einzigen Thermal-Stadt von Aveyron. Möglichkeit das Museum La Mémoire de Cransac, Mine et Thermalisme zu besuchen.

Abendessen und Übernachtung in komfortablem Hotel mit Schwimmbad in Cransac-les-Thermes
Etappenlänge: 24 km

Tag 5: Cransac-les-Thermes – St-Rémy

Sie radeln nach Peyrusse le Roc, ein mittelalterliches Dorf mit vielen historischen Wahrzeichen: unter anderem ein Haus, das viele Jakobsweg-Pilgerer beherbergte. Am Nachmittag geht es nach Villeneuve d’Aveyron, wo Sie eine Bastide mit romanisch-gothischer Kirche aus dem 13. Jahrhundert besichtigen.

Abendessen und Übernachtung in einem ****-Hotel-Restaurant mit Schwimmbad und Hammam
Etappenlänge: 42 km

Tag 6: St-Rémy – Villefranche-de-Rouergue

Kurze Etappe entlang des Flusses Alzou nach Villefranche-de-Rouergue. Hier haben Sie Zeit, die Stadt zu besichtigen: die königliche Bastide aus dem 13. Jahrhundert, die Barockkapelle aus dem 17. Jahrhundert, das Kloster aus dem 15. Jahrhundert, die St.-Jakobs-Kapelle und vieles mehr.

Abendessen in einem der besten Restaurants der Stadt. Übernachtung im selben Hotel wie an Tag 1.
Etappenlänge: 6 km

Tag 7: Villefranche de Rouergue – Najac – Villefranche-de-Rouergue

Mit dem Rad geht es nach Najac. Die beeindruckende, mittelalterliche Bastide, die Sie am Nachmittag besichtigen werden, thront hier über dem Dorf. Sie überqueren auch die Brücke Saint Blaise aus dem 12. Jahrhundert, die den Pilgern des Jakobswegs zu jeder Jahreszeit die Überquerung des Flusses Aveyron erlaubte. Mit dem Zug zurück nach Villefranche-de-Rouergue.

Gleiches Hotel wie am Vortag. Abendessen in einem anderen, ausgezeichneten Restaurant.
Etappenlänge: 26 km

Tag 8: Ende der Reise

Nach dem Frühstück endet Ihre Reise in Villefranche-de-Rouergue.

Reisetermine

Bitte beachten Sie:
Je nach Reisezeitraum findet die Radtour für die ganze Gruppe entweder mit E-Bikes oder mit Touring Bikes statt.

  • 07.04.2018 – 25.08.2018
  • ab 1.035,- €
  • Für Termine und Preise bitte einfach anfragen.
  • Anfragen

E-Bike-Touren mit Start am:
15.04.2017
01.07.2017
15.07.2017
29.07.2017
12.08.2017
26.08.2017

Touring-Bike-Touren mit Start am:
08.04.2017
22.04.2017
08.07.2017
22.07.2017
05.08.2017
19.08.2017

Preisangabe pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: 225,- €

Unsere Radtour beginnt und endet an der Touristeninformation in Villefranche-de-Rouergue.
Sie organisieren Ihre Anreise beliebig selbst und verlängern nach Wunsch.

Bitte senden Sie uns eine ANFRAGE unter Angabe Ihres Wunschtermins und der geplanten Teilnehmerzahl.

Anzahlung: 20 % des Reisepreises
Fälligkeit Restzahlung Reisepreis: 21 Tage vor Reisebeginn

Leistungen

Im Preis enthalten:
Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Vollpension (Mittags-Picknick inklusive Wasser), Zugtransfer an Tag 7, Gepäcktransport (max. 25 kg pro Person), professioneller französischer Reiseleiter, Eintritt in die Sehenswürdigkeiten

Im Preis nicht enthalten:
An- und Abreise nach/von Villefranche de Rouergue, Getränke zum Abendessen, Einzelzimmerzuschlag (+225,- €), Bearbeitungsgebühr (25,- €), persönliche Ausgaben, Verleih der Mieträder, Reiserücktrittskostenversicherung

Optional:
Leihräder für diese Radtour können gegen Aufpreis vor Ort zur Verfügung gestellt werden. Es gibt Tourenräder und E-Bikes. Miete einschließlich Helm, Reparatur-Set und Fahrradschloss.
Preise:
E-Bike: 150,- €
Touring Bike: 110,- €

Teilnehmerzahl

Buchbar ab 1 Person
Durchführungsgarantie ab 5 Personen, max. Teilnehmerzahl: 12
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

7 Nächte in 2 bis 4-Sterne-Hotels im Doppelzimmer.
Einzelzimmer mit Zuschlag.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Machbar für alle, die regelmäßig und gerne Rad fahren.
Etappen von 6 bis 44 Kilometern pro Tag.
Kurze Pausen zum Ausruhen sind auf den Etappen immer möglich.
Betreuung
Wir sichern Ihnen einen französischen, professionellen Radreiseleiter zu, der Spezialist für die Region ist. Die Reisesprache ist Französisch.

Der Jakobsweg

Genau genommen gibt es nicht den einen Jakobsweg. Es gibt eine Vielzahl an Jakobswegen – ein ganzes Streckennetz – die jedoch alle die spanische Stadt Santiago de Compostela zum Ziel haben. Hier soll das Grab des Apostels Jakobus liegen.

Wenn wir heute vom Jakobsweg sprechen, meinen wir meist den Camino Francés, der quer durch Spanien führt. Auf Ihrer Reise entdecken Sie einen weniger bekannten Teil des Jakobsweges, die Via Podiensis. Dieser Abschnitt des Jakobsweges führt von Le Puy-en-Velay in der Auvergne über Conques nach Jean-Pied-de-Port in den Pyrenäen und ist wie der Camino Francés ein von der UNESCO ausgezeichnetes Weltkulturerbe. Der Fernwanderweg GR65 ist zu einem großen Teil deckungsgleich mit der Via Podiensis.

Anreise

Wir empfehlen eine umweltfreundliche Anreise mit der Bahn (TGV) bis Toulouse oder Montauban und weiter mit der Regionalbahn oder dem Bus bis Villefranche-de-Rouergue.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem detaillierten Infoblatt!

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie auf unserem Blog.

Infoblatt Download

Ausführliche Informationen als PDF


Kundenbewertungen für Geführte Radtour auf dem Jakobsweg

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA image