Radtour am Jakobsweg in Aveyron
Schlemmen in Aveyron
Conques
Himbeer-Dessert

Gourmet-Radtour an der Pilgerroute des Jakobswegs

8 Tage Radeln & kulinarische Entdeckungen in Aveyron

  • Individuelle Genießertour auf dem Jakobsweg
  • Villefranche-de-Rouergue, Conques, Rodez
  • Authentische regionale Küche
  • Kurze Etappen, auch für Anfänger geeignet
  • Unbeschwertes Radeln dank Gepäcktransport

Diese Radwanderung verbindet den berühmten Streckenverlauf des Jakobswegs mit einem außergewöhnlichen Kulturerbe an Schlössern, Kirchen, Kathedralen und Abteien. Sie radeln durch wunderschöne mittelalterliche Dörfer und kontrastreiche Landschaften, die im Laufe der Geschichte geformt wurden. Zwischen den Weinbergen von Marcillac, den Ländereien von Conques, dem Tal des Lot, den Schluchten des Aveyron und den großen Ebenen des Ségala und der Causse erwarten Sie Natur, Kultur, Bewegung und jede Menge Genuss. Jeden Abend werden Sie von französischen Gastgebern herzlich empfangen und mit authentischer regionaler Küche verwöhnt. Fois Gras, Entenbrust, Ziegenkäse, Krustaden und feine Weine – tauchen Sie ein in die kulinarischen Genüsse der Region Rouergue!

Preis ab 845,- €

Genussradeln an der legendären Pilgerroute des Jakobswegs

Individuelle Reise, 8 Tage

Schwierigkeitsgrad

Infoblatt Download:
Genussradeln an der legendären Pilgerroute des Jakobswegs

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Ankunft in Rodez

Ankunft in Rodez und evtl. Besichtigung der Kathedrale Notre-Dame und der Altstadt.

Tag 2: Rodez – Marcillac Vallon – Combret

Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Marcillac. Von dort weiter zur Unterkunft mit Abendessen in Combret.

Etappenlänge: 35km

Tag 3: Combret – Conques

Tagesetappe durch das Tal von Dourdou nach Conques mit Blick auf das Schloss von Pruines und die Burg Servayrie.

Etappenlänge: 30km

Tag 4: Conques

Erkundung von Conques und Rundgang durch das Dorf.

Tag 5: Conques – Vieillevie

Abfahrt in das Tal des Lot bis nach Vieillevie. Dort Einzug ins Hotelrestaurant mit Pool und Tennisplatz.

Etappenlänge: 38km

Tag 6: Vieillevie – Saint Julien d'Empare

Radeln entlang des Lot bis zur Unterkunft in Saint Julien d'Empare.

Etappenlänge: 38km

Tag 7: Saint Julien d'Empare – Villefranche-de-Rouergue

Wahl zwischen der direkten Route nach Villefranche und einem Umweg über Peyrusse le Roc.

Etappenlänge: 38 km

Tag 8: Abreise

Rückgabe der Fahrräder und Antritt der Heimreise nach dem Frühstück.

Reisetermine

  • 02.04.2017 – 02.11.2017
  • ab 845,- €
  • Buchbar
  • Anfragen
  • 01.04.2018 – 03.11.2018
  • ab 865,- €
  • Buchbar
  • Anfragen

Abfahrt täglich vom April bis Anfang November je nach Verfügbarkeit der Unterkünfte

Unsere Radtour beginnt Rodez und endet in Villefranche de Rouergue.
Sie organisieren Ihre Anreise beliebig selbst und verlängern nach Wunsch.

Bitte senden Sie uns eine Buchungsanfrage unter Angabe Ihres Wunschtermins und der geplanten Teilnehmerzahl.

Preis: 845,- €/ Person im DZ

Basis: 2 Personen
Aufpreis für Einzelpersonen: + 299,- €
Sonderpreise für kleine Gruppen ab 4 Personen
Anzahlung: 20 % des Reisepreises
Fälligkeit Restzahlung Reisepreis: 21 Tage vor Reisebeginn

Leistungen

Im Preis enthalten:
7 Nächte im Doppelzimmer mit Halbpension, Gepäcktransport, Wegbeschreibung auf Französisch, Kurtaxe

Nicht im Preis enthalten:
An- und Abreise nach/von Rodez, Fahrradverleih, Mittagessen, Getränke, Eintrittsgelder für Besichtigungen,Bearbeitungsgebühr (25,- €), Reiserücktrittskostenversicherung.

Mietrad

Tourenbike: 170,- €/ Person/ 7 Tage (+ ca. 300,- € Kaution)
Die Fahrräder mit 18 Gängen sind robust und für Radwanderungen konzipiert. Sie sind mit zwei Radtaschen und einem Kartenhalter ausgestattet.
E-Bike: 270,- €/ Person/ 7 tage

Die Räder werden Ihnen am ersten Abend Ihres Aufenthaltes ausgehändigt.

Teilnehmerzahl

Buchbar ab 2 Personen – Gegen Aufpreis ab 1 Person möglich
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

Übernachtung im Doppelzimmer in 2-Sterne-Hotels oder Gästezimmern
Die Besitzer der familiengeführten Unterkünfte teilen gerne Ihr Wissen über die Region, die Radstrecken und die regionale Kochkunst. In den Gästezimmern steht Ihnen selbstverständlich ein privates Bad zur Verfügung. Das üppige Frühstück wird aus frischen Produkten und selbstgemachter Konfitüre zubereitet. Abends genießen Sie typisch regionale Küche. Gegen einen kleinen Aufpreis können Sie sich auch Ihre Mittagspicknicks von den Gastgebern zubereiten lassen.
Hinweis:
Je nach Verfügbarkeit der Zimmer können die Etappen leicht abgeändert werden.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Diese Radwanderung ist für Anfänger konzipiert. Dennoch gibt es einige Anstiege, von denen einer etwas schwieriger aber keinesfalls unüberwindbar ist. Die Etappen sind zwischen 30 und 40 Kilometer lang und verlaufen auf kleinen Nebenstraßen. Um Sie sich zurecht finden, erhalten Sie vor Ort einen ausführlichen Routenführer (auf Französisch) und Karten der Umgebung.

Gepäck

Um sich während der Tour nicht mit unnötigem Gepäck zu belasten, sollten Sie versuchen, sich auf das Nötigste zu beschränken. Ihr übriges Gepäck können Sie bis zu Ihrer Rückkehr in Ihrer ersten Unterkunft aufbewahren lassen.

Anreise

Wir empfehlen eine umweltfreundliche Anreise mit der Bahn bis Rodez.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem detaillierten Infoblatt!

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

Infoblatt Download

Aufürliche Informationen als PDF


Kundenbewertungen für Genussradeln an der legendären Pilgerroute des Jakobswegs

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA image