Die Schluchten von Tarn und La Jonte

Geführte Wanderreise durch die Causses-Cévennes

  • 7 Tage Wandern im UNESCO-Weltkulturerbe
  • Mediterranes Klima und warme Temperaturen
  • Vollpension mit Mittagspicknick
  • 6 Nächte im 3-Sterne-Hotel mit Spa-Bereich
  • Staatlich geprüfter, französischer Bergführer

Durch kalkhaltige, enge rote und ockerfarbene Schluchten schlängelt sich das Wildwasser des Tarn und La Jonte im Nationalpark und UNESCO-Weltkulturerbe Causses-Cévennes. In einer Höhe von 200 Metern stehen die für die Landschaft typischen Causses, die Kalkfelsen, und kleine steinbehauene Dörfer schmücken das Land. Mit etwas Glück können Sie sogar Gänsegeier und die seltenen Przewalsky-Pferde beobachten!

Preis ab 897,- €

Die Schluchten von Tarn und La Jonte

Reisedauer

7 Tage

Art

Gruppenreise

Schwierigkeitsgrad

Infoblatt Download:
Die Schluchten von Tarn und La Jonte

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Ankunft in Meyrueis

Ankunft am Bahnhof von Montpellier um 16 Uhr und Transfer zum Hotel im Meyrueis. Treffpunkt dort um 18:30 Uhr für alle PKW-Reisenden. Bezug der Zimmer, Einführung in das Wochenprogramm und gemeinsames Abensessen.

Tag 2: Rundwanderung um Causse Sauveterre

Transfer nach Le Rozier und Wanderung über den Felsgrat von Causse Sauveterre. Aufstieg durch den Talkessel Eglazines und Rückweg durch den Talkessel von St. Marcellin.

Gehzeit: 4h-5h – Auf-/Abstieg: +/-500m

Tag 3: Rundwanderung um Causse Noir

Transfer nach Le Rozier und Wanderung über den Felsgrat von Causse Noir entlang der Schluchten des La Jonte. Durchquerung des Talkessels von Madassse bis Point Sublime und Abstieg nach Le Rozier.

Gehzeit: 5h – Auf-/Abstieg: +/-500m

Tag 4: Die Schluchten des Tarn

Transfer nach La Malène und Wanderung über die Schluchten des Tarn: Aufstieg zum Roc des Hourtous und Wanderung auf einem Pfad entlang des Tarn-Tals. Evtl. Schifffahrt durch die Schlucht im Anschluss.

Gehzeit: 5h – Auf-/Abstieg: +/-500m

Tag 5: Causse Noir

Wanderung über Marjoab und Dolem des Gras Richtung Causse Noir und weiter zur Grotte von Dargilan und Grotte Rose. Rückweg oberhalb der Schluchten des La Jonte.

Gehzeit: 5h – Auf-/Abstieg: +/-300m

Tag 6: Causse Méjean

Transfer nach Nivoliers und Aufstieg zur Dolomies Nîmes Le Vieux mit schier unendlich weitem Horizont und Ausblick auf karge Landschaften. Rückweg über die Doline von Fretma.

Gehzeit: 5h – Auf-/Abstieg: +/-300-400m

Tag 7: Rundwanderung über Causse Méjean

Rundwanderung über den Felsgrat von Causse Méjean mit grandiosem Ausblick über den Tarn und La Jonte.

Gehzeit: 5h – Auf-/Abstieg: +/-400m

Ende der Wanderreise gegen 16:30 Uhr in Meyruies; Transfer per Minibus zum TGV-Bahnhof Montpellier.

Reisetermine

  • 17.09.2017 – 23.09.2017
  • ab 855,- €
  • Storniert
  •  
  • 24.09.2017 – 30.09.2017
  • ab 825,- €
  • Storniert
  •  
  • 08.10.2017 – 14.10.2017
  • ab 825,- €
  • Storniert
  •  
  • 22.10.2017 – 28.10.2017
  • ab 825,- €
  • Anmeldungen vorhanden
  • Anfragen
  • 29.10.2017 – 04.11.2017
  • ab 825,- €
  • Buchbar
  • Anfragen

Preisangabe pro person im Doppelzimmer
Einzelzimmer auf Anfrage möglich : +185,- €

Anzahlung: 20 % des Reisepreises
Fälligkeit Restzahlung Reisepreis: 21 Tage vor Reisebeginn

Leistungen

Im Preis enthalten
6 Übernachtungen mit Vollpension (Mittagspicknick), französische Reisebegleitung, Transfers laut Programm, Gepäcktransport, Kurtaxe

Im Preis nicht enthalten
An- und Abreise zum Bahnhof Montpellier, Getränke, Eintrittsgelder für Besichtigungen und Aktivitäten (ca. 25,- € pro Woche), Einzelzimmerzuschlag, Reiserücktrittsversicherung

Teilnehmerzahl

Buchbar ab 1 Person!
Durchführungsgarantie ab 4, max. 8 Personen.

Unterkunft

Sie übernachten in einem Doppelzimmer eines gemütlichen 3-Sterne-Hotels, das Zugang zum Pool, einem privaten Park und zum Spa-Bereich bietet. Für Ihr Mittagessen nehmen Sie ein Picknick mit, das aus regionalen Spezialitäten und Köstlichkeiten zusammengestellt ist!
Einzelzimmer auf Anfrage möglich (+ 185,- €)

Schwierigkeitsgrad: Leicht

Die Wanderungen sind machbar für alle, regelmäßig Sport treiben. 5 bis 6 Stunden wandern pro Tag auf Pfaden mit einem Höhenunterschied von durchschnittlich 300 bis 600 Metern.
Etappenlänge: 15 bis 18 Km pro Tag.

Anreise

Wir empfehlen eine umweltfreundliche Anreise mit dem Zug bis nach Montpellier. Von dort erfolgt ein Transfer per Minibus zum Hotel.

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

Infoblatt Download

Ausführliche Informationen als PDF


Kundenbewertungen für Causses-Cévennes: Die Schluchten von Tarn und La Jonte

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA image