Nach Frankreich mit Zug & Rad

Wie reist es sich nachhaltig?

Bahnhof in Korsika Ile Rousse

Schon mal das Rad im Zug mitgenommen?
Die Kombination aus Bahn und Rad zählt zu einer der nachhaltigsten Arten des Reisens.
Doch wie (gut) funktioniert die Fahrradmitnahme im Zug?

train

Warum Zugfahren?

Nichts ist schöner, als im Zug den vorbeiziehenden Landschaften nachzuträumen… die Kombination von Rad- und Bahnurlaub ermöglicht neue Reiseeindrücke im eigenen Tempo.

Doch auch innerhalb des Zuges warten neue Eindrücke auf Sie… bei Gesprächen mit Mitreisenden können Sie sich über die Geheimtipps der Region austauschen!

Vor allem aber reduzieren Sie bei einer Zugfahrt Ihren CO2-Fußabdruck!

Zurück zur Übersicht

train

Mit dem Fahrrad im Zug

Wenn auch sehr nachhaltig, ist die Kombination von Rad und Bahn in Deutschland und Frankreich nicht immer unkompliziert und benötigt etwas Planung.

In den deutschen ICEs zum Beispiel ist es nur bei ausgewählten Strecken und Zügen möglich, das Rad mitzunehmen. In einigen Verkehrsbunden gibt es zudem Sperrzeiten für die Fahrradmitnahme.

Doch wie sieht das Ganze in Frankreich aus?

Zurück zur Übersicht

Rad im Zug

Wo darf mein Rad mit?

Innerhalb Deutschlands und Frankreichs können Räder in Fernverkehrszügen (Reservierung für ICs und ECs) und regionalen Zügen in den angegebenen Fahrradstellplätzen mitgenommen werden.
Je nach Verkehrsbund ist die Fahrradmitnahme zu unterschiedlichen Preistarifen und manchmal sogar kostenlos möglich!

Zusammengeklappte Fahrräder können in fast allen Zügen als Gepäckstück kostenlos und ohne Reservierung mitgenommen werden.

Zurück zur Übersicht

Zugreservierungsportale in Deutschland und Frankreich

Wie buche ich mein Fahrradticket?

Für eine effiziente Radreiseplanung können Sie bei der Suchfunktion der deutschen Bahn und der französischen Bahn SNCF die Option “ausschließlich Verbindungen zur Fahrradmitnahme” auswählen.

Eine gute Alternative zu den Websiten der deutschen und französischen Bahn (DB und SNCF) ist die Online-Plattform Trainline: Hier werden – oft vergünstigte – Tickets der SNCF und der DB sowie mögliche Fahrradmitnahmen angezeigt.

Zurück zur Übersicht

cote bleue

Lust auf Urlaub mit der Bahn?

Sie haben Lust eine Bahnfahrt mit Wandern oder Radeln zu kombinieren?

Wir bieten neben unseren gewöhnlichen Radreisen auch Reisen an, bei denen Bahnfahren mit Radfahren oder Wandern kombiniert wird:
mit dem Pinienzapfenzug im Bergland von Nizza, die Bioweine des Bordelais mit dem Rad, eine Radtour an der Côte Bleue oder zu Fuß und mit der Bahn durch Korsika.

Viel Spaß beim Radeln und Wandern!

Zurück zur Übersicht