Die Blaue Flagge

Die Flagge für einen bewussten Urlaub!

Als erfahrener Urlauber haben Sie vielleicht schon bemerkt, dass diese berühmte blaue Flagge über Strände und Häfen gehisst wurde. Die Blaue Flagge ist heute ein Symbol für nachhaltigen Tourismus und ermöglicht es, das Umweltengagement der lokalen Behörden zu stärken und gleichzeitig das Bewusstsein der Besucher für den Schutz der Meeres- und Küstengebiete zu schärfen.

Ein weltweit anerkanntes Label

1985 von der Stiftung für Umweltbildung in Europa gegründet, wurden die ersten blauen Flaggen in Frankreich eingeführt und haben sich über die Jahre über ganz Europa und die fünf Kontinente verteilt. Jedes Jahr bewerben sich mehr und mehr Städte für das Label, das inzwischen in mehr als 45 Ländern vergeben wird. Aber den Kriterien gerecht zu werden ist nicht immer so einfach!

Zurück zur Übersicht

Wie erhält man dieses Label?

Am Anfang waren nur zwei Kriterien erforderlich, um das Label zu erhalten. Seitdem haben sich die Bedingungen geändert und die Kandidaten müssen vier Hauptkategorien von Kriterien erfüllen: Wassermanagement, Abfallsortierung, allgemeine Umwelt- und Umweltbildung. Das heißt, die Qualität der Badegewässer muss ausgezeichnet sein, es muss eine Trinkwasserstation am Strand eingerichtet werden, die Abfälle müssen sortiert werden, und es muss eine Umweltschulung gemacht werden. Für Marinas betreffen die Kriterien vor allem die Behandlung von Schiffsabwässern und Maßnahmen zur Vermeidung von Umweltverschmutzung. Um dieses Label zu erhalten, müssen die Kandidaten auch eine Anmeldegebühr zahlen. Die Erlangung der blauen Flagge ist jedoch nicht endgültig, und im Falle der Nichteinhaltung kann einem diese Auszeichnung wieder aberkannt werden. Während der Hochsaison werden regelmäßig Kontrollbesuche durchgeführt.

Zurück zur Übersicht

90 Zertifizierte Badestrände in Deutschland

Insgesamt wurden 2019 in Deutschland 133 blaue Flaggen, davon 43 Badestrände und 90 Sportboothäfen vergeben.

Um einen Strand, der mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde, in Ihrer Nähe zu finden, können Sie hier die Karte mit den ausgezeichneten Stränden anschauen.

Zurück zur Übersicht

France écotours Reisen zu den Stränden mit dem “Blauen Flaggen” Label

- 7 Tage Wandern und Wellness in der Bretagne
- Urlaub in einer alten Fischerhütte in der Nähe von Gruissan
- Individuelles Radwandern mit Kindern bei Narbonnes und Sète
- 6 Tage Thalasso und Wandern an der Mittelmeerküste in der Region Banyuls
- Familienurlaub an der Westküste Korsikas ab Ajaccio

Zurück zur Übersicht