Sommerlicher Fenchelsalat

Der Sommer ist da! Heiße Tage verlangen nach leichten, frischen Gerichten. Zum Glück hat die französische Küche auch hier einiges zu bieten. Zum Beispiel diesen herrlich erfrischenden Sommer-Fenchelsalat. Dazu einfach etwas französisches Baguette und ab auf den Balkon! Als Vorspeise oder Beilage ist er natürlich auch an Regentagen ein wahrer Genuss.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Ergibt 2 Portionen als Hauptgericht bzw. 4 Portionen als Beilage

Zutaten:

  • 2 große Fenchelknollen
  • 2 rote Rettiche oder 1 Bund Radieschen
  • 1/2 Granatapfel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 El Apfelessig
  • 1/2 TL frisch gehackter Ingwer
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Den Fenchel waschen, das Kraut entfernen, grob hacken und beiseite legen. Die Knollen mit dem Gemüsehobel in sehr feine Scheiben schneiden. Die Rettiche (oder Radieschen) ebenfalls waschen und der Länge nach in feine Scheiben schneiden. Alternativ könnt Ihr die Fenchelknollen und Rettiche auch mit der groben Seite einer Reibe hacken.
Die Fenchel- und Rettichscheiben in eine große Schüssel geben und mit Öl, Essig, Ingwer, Salz und Pfeffer vermischen.

Den Salat in 2 bzw. 4 Salatschüsseln anrichten. Die Granatapfelkerne herauslösen und zusammen mit dem Fenchel über den Salat streuen. Mit französischem Baguette servieren.

Bon appétit!