Veganes Mousse au chocolat

Der französische Klassiker mal anders!

Zutaten

  • 2 vollreife Avocados
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 – 4 EL Agavendicksaft
  • 5 EL Soja- oder Mandelmilch
  • Mark einer Vanilleschote
  • Zimt nach Belieben

Zubereitung

Einfach alle Zutaten pürieren und auf Schälchen verteilen und für 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Wer mag, kann das Mousse au chocolat auch direkt servieren!

Für einen intensiven und bewussten Genuss, empfehlen wir biologische Zutaten aus fairem Handel zu verwenden. Vor allem sollten Sie auf die Qualität des Kakaopulvers achten, da dieses wesentlich zum Gelingen des Rezeptes beiträgt.

Tipps rund um Avocados

Hätten Sie es gewusst? Wenn Sie nur eine halbe Avocado verwenden, sollten Sie den Kern der anderen Hälfte nicht entfernen, denn durch die Enzyme des Kerns bleibt der Rest der Avocado länger frisch. Und wenn die Avocado noch nicht reif genug sein sollte, können Sie sie einfach in Zeitungspapier wickeln und bei Zimmertemperatur reifen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Bon appétit!

Natürlich haben wir das Rezept selbst ausprobiert und wir sind begeistert!
Trotz anfänglicher Skepsis waren wir überrascht, dass die Mousse au chocolat so schokoladig und cremig schmeckt und der Avocadogeschmack sehr dezent ist. Unbedingt ausprobieren!