Eselwandern im Nationalpark Mercantour
Auf dem Weg zum Vallée des Merveilles, Alpes-Maritimes
Nationalpark Mercantour
Bergsee, Nationalpark Mercantour

Mit dem Packesel im Nationalpark von Mercantour

7 Tage freies Familien-Wandern im Hochgebirge

  • Familienurlaub mit Tieren
  • Besonders für Kinder geeignet
  • Unterkunft mit regionaler Küche
  • Leichte Touren mit Packesel
  • Nationalpark authentisch erleben

Raus in die Natur – mit der ganzen Familie! Auf kindgerechten Tagestouren erkunden Sie die herrliche Bergwelt im Nationalpark Mercantour mit seinen hohen Gipfeln, sanften Tälern, wilden Schluchten, rauschenden Bächen und klaren Gebirgsseen. Immer dabei: Ihr Esel, der Sie nicht nur von der Last Ihres Gepäcks befreien, sondern mit seiner verschmusten und freundlichen Art auch die müdesten Kinder im Handumdrehen zum Weitergehen bewegt. Aber auch wilde Bergbewohner wie Hasen, Murmeltiere und Bergziegen begleiten Ihren Weg durch die bezaubernden Naturlandschaften des Mercantour. Ein unvergesslicher Familienurlaub in Frankreich erwartet Sie!

Preis ab 595,- €

Eselwandern Mercantour Alpen Nizza

Individuelle Reise, 7 Tage

Schwierigkeitsgrad

Infoblatt Download:
Eselwandern Mercantour Alpen Nizza

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Basisstation bis Sauze

Kurze Einweisung um 9 Uhr, dann Wanderung bergauf durch die weinrote Felslandschaft nach Sauze Vieux.

Gehzeit: 4h30 – Länge: 11km – Aufstieg: 624m – Abstieg: 679m

Tag 2: Sauze-Saint Martin d'Entraunes

Aufstieg Richtung Norden zum Plateau La Lare und Abstieg Richtung Villeneuve d'Entraunes. Weiter Richtung St. Martin d'Entraunes am Fluss Var entlang bis zu den Philippons. Unterkunft in der Gîte Le Prieuré.

Gehzeit: 6h – Länge: 15km – Aufstieg: 540m – Abstieg: 640m

Tag 3: St Martin d' Entraunes – Sussis – La Basse Teille

Wanderung mit Blick auf den Gebirgskessel des Entraunes-Tales. Nach kurzem Halt in Pont Neuf Aufstieg nach Sussis mit Bademöglichkeit. Übernachtung im Dorf Les Vallières.

Gehzeit: 2h30 – Länge: 7km – Aufstieg: 595m – Abstieg: 255m

Tag 4: Sussis – Entraunes

Variante 1: Sie folgen der gelben Wegmarkierung und den Anweisungen, die Sie am ersten Tag erhalten haben.

Gehzeit: 4h – Länge: 10,5km – Aufstieg: 430m – Abstieg: 580m

Variante 2: Pra Pelet – Col des Champs (2045m) – Entraunes

Wanderung in Begleitung von Murmeltieren über die Almen des Col des Champs mit Ausblick auf das Gebirge des Haut-Verdon. Dann Abstieg nach Entraunes und Einschlagen des Wegs nach Variante 1.

Gehzeit: 6h – Länge: 16km – Aufstieg: 730m – Abstieg: 951m

Tag 5: Entraunes – Estenc

Wanderung entlang des Var zur Gletscherzunge von Estenc anhand der Routenbeschreibung, die Sie am ersten Tag bekommen haben. Ankunft am Nachmittag und Besuch des Jardin Alpin.

Gehzeit: 2h30 – Länge: 4,5km – Aufstieg: 440m

Tag 6: Estenc – Col de la Cayolle

Wanderung im Mercantour-Nationalpark zum Col de la Cayolle. An der Hütte können Sie Ihren Esel zurücklassen und bis zum Tête de la Gipière aufsteigen.

Gehzeit: 3h30 – Länge: 7km – Aufstieg: 590m

Tag 7: Nach Estenc über den Lac d'Allos

Höhepunkt der Reise bei den Eiszeitgebirgsseen von Allos, Les Garrets und La Petite Cayole. Dann Aufstieg zum Col de la Cayole Richtung Col de la Petite Cayole. Dann Abstieg nach Estenc durch Almen und Wald.

Gehzeit: 5h30 – Länge: 13km – Aufstieg: 410m – Abstieg: 970m

Nach Wunsch vom 01.Mai bis 30. September je nach Verfügbarkeit

  • 01.05.2018 – 30.09.2018
  • ab 595,- €
  • Buchbar
  • Anfragen

Preisangabe pro Kind zwischen 5 und 12 Jahren.
710,- €/ Erwachsener

Vor Ort zahlbare Transfers
- Busanfahrt:
Guillaumes/Eselbauernhof, 15€ pro Umdrehung (von 2 bis 8 Personen)
Eselbauernhof/Guillaumes, 15€ pro Umdrehung (von 2 bis 8 Personen)
- Bahnanfahrt:
Entrevaux/Eselbauernhof, 40€ pro Umdrehung (von 2 bis 8 Personen)
Eselbauernhof/Entrevaux, 40€ pro Umdrehung (von 2 bis 8 Personen)

Bitte senden Sie uns eine Buchungsanfrage und nennen Teilnehmerzahl und gewünschten Termin.

Unsere Reise beginnt und endet in Guillaumes, eine Busfahrt von Nizza Bahnhof entfernt.
Sie organisieren Ihre Anreise beliebig selbst und verlängern nach Wunsch.

Anzahlung: 20 % des Reisepreises
Fälligkeit Restzahlung Reisepreis: 21 Tage vor Reisebeginn

Leistungen

Im Preis enthalten:
6 Übernachtungen entweder bei einheimischen Bergbewohnern, im Berghotel oder in einer Berghütte (4-6 Personen pro Zimmer, Gemeinschaftsduschen und Toiletten), Vollpension, Gepäcktransport mit dem Esel und Rückfahrt zum Ausgangspunkt der Tour

Im Preis nicht enthalten:
An- und Abreise, Getränke, persönliche Ausgaben, Reiserücktrittskostenversicherung

Zusätzliche Nächte oder Wandertage sind nach Anfrage und gegen Aufpreis buchbar.

Am besten sollten Sie am Vorabend des ersten Wandertages in der Etappenunterkunft übernachten, um nicht zu spät loszukommen. Übernachtung mit Halbpension im Ecogîte: 55 Euro pro Erwachsenem und 45 Euro pro Kind (zahlbar direkt vor Ort).

Teilnehmerzahl

Mindestteilnehmerzahl: 2 Erwachsene oder 1 Erwachsener und 1 Kind ab 12 Jahren

Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

2 Nächte bei Einheimischen, 2 Nächte in Etappenunterkünften, 1 Nacht in einem kleinem ländlichen Hotel, 1 Nacht in einer Berghütte

Hüttenschlafsack und Handtücher sind mitzubringen. Decken sind vorhanden. Sie werden zu viert oder zu fünft (in der Berghütte zu acht) in Gruppenschlafräumen untergebracht (Gemeinschaftsduschen bzw. Toiletten).

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Machbar für alle, die bereits Erfahrung mit Wanderungen im Gebirge haben.
Sie haben die Wahl zwischen leichteren und anspruchsvolleren Routen. Je nach gewählter Variante erwarten Sie 500-600 m bzw. 800-1200 m Auf- und Abstieg pro Tag.
Kindgerechte Wandertouren ab 5 Jahren sind möglich, vorausgesetzt, dass das Kind gerne läuft.
Aus Sicherheitsgründen, wegen zum Teil sehr engen bergigen Pfaden, ist es nicht möglich, dass Kinder während der Wanderungen auf dem Eselrücken sitzen.

Voraussetzungen: Kenntnis des Kartenlesens, um sich nicht auf falschen oder ungangbaren Wanderwegen zu verlaufen. Erfahrung im Bergwandern ist erforderlich (Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kenntnis der Wetterzeichen).
Die Tour ist so gestaltet, dass die Etappen für die leichte Variante nicht länger werden als 3 bis 5 Stunden pro Tag.

Anreise

Wir empfehlen eine bequeme und umweltfreundliche Anreise mit dem Zug über Straßburg oder Paris bis Nizza. Vom Bahnhof Nizza Wilson haben Sie Anschluss mit dem Bus nach Guillaumes – für einen Spottpreis von 1 Euro pro Fahrt!
Anschließend Pendelbus auf das Eselfarm. (zahlbar vor Ort, ca. 15, – € zwischen 2 und 8 Personen)

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

Infoblatt Download

Ausführliche Informationen als PDF


Kundenbewertungen für Eselwandern Mercantour Alpen Nizza

I’m just back from the Eselwanderung Mercantour and it was fantastic. Perfectly organised, nice people in the hotels/refuges, good food and accommodations. It was a real adventure with the donkey and everything went very well. Thank you for the good organization between the fam. Kieffer and us Wanderer.

Veröffentlicht am 23.06.2014 von Inge Borst

Veröffentlicht am 26.06.2013 von Anonym

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA image