Aude – das Land der Katharer

Im Department Aude in der Region Languedoc-Roussillon finden Sie zahlreiche Schilder mit der Aufschrift Aude, pays Cathare. Tatsächlich haben die Katharer in keinem anderen Landstrich Frankreichs so deutliche Spuren hinterlassen, wie hier.

Steinerne Hinterlassenschaften der Katharer

Im gesamten Department Aude, das im Westen vom Mittelmeer, im Süden von den Pyrenäen und im Norden und Osten von den letzten Ausläufern des Zentralmassivs begrenzt wird, stößt der Besucher in Burgen und Städten auf die steinernen Hinterlassenschaften dieser Glaubensgemeinschaft.

Bis heute sind die Katharer, die sich vom Papst lossagten und ein strenggläubiges, asketisches Leben führten, Gegenstand der Forschung. Schreckliche Überlieferungen erzählen von den Auseinandersetzungen zwischen den päpstlichen Kreuzzüglern und den “Ketzern” im 13. Jahrhundert. So sollen weit über hundert Katharer, die sich weigerten, ihren Glauben aufzugeben, in Minerve im benachbarten Departement Herault verbrannt worden sein.

Der Wanderweg Sentier Cathare (= Katharerpfad) führt über 200 Kilometer vom Mittelmeer bis nach Foix. Wie Adlerhorste kleben dort die Katharerburgen an den Felsen. „Die Landschaft ist traumhaft”, schwärmen jene, die den Weg gegangen sind.

Wanderreisen: Individuelle Wanderung im Land der Katharer

7-tägige Wanderreise vom Fuß der Pyrenäen bis zum Meer

Individuelle Wanderung im Land der Katharer

Abwechslungsreiche Wanderung auf dem Katharerpfad: In Ihrem Tempo wandern Sie vom Fuß der Pyrenäen bis nach Port-la-Nouvelle am Mittelmeer. Unterwegs passieren Sie fruchtbare Weinebenen und erkunden die Katharerburgen hoch oben auf den Bergen.

ab 785 € Reise anzeigen ...

Ein altes Weinbaugebiet

Doch schon lange vor den Kathareren war die Gegend im Languedoc ein bevorzugtes Siedlergebiet. Vor der Kathedrale in Narbonne zeugt ein freigelegtes Stück der römischen Handels- und Militärstraße Via Domitia von der Verbindung nach Italien und Spanien. Vor allem der schon damals reichlich betriebene Weinbau sicherte den Lebensunterhalt für die Bewohner.

Heute sind die Reben allgegenwärtig. Zwar wurden die teilweise winzigen Parzellen in den Bergen, manche kaum so groß wie der Vorgarten in einem deutschen Neubaugebiet, vor einigen Jahrzehnten aufgegeben, da niemand mehr bereit war, unter glühender Sonne die Parzellen auf den steinigen Terrassen zu bestellen. Aber wer heute auf der Autobahn A61 oder der Nationalstraße N113 von Narbonne nach Carcassonne in die Hauptstadt des Departements fährt, bewegt sich im Sommer durch ein grünes Rebenmeer.

Die Winzer im Department Aude haben die Herausforderung angenommen, die heute an Qualitätsweine gestellt wird. Vor allem das Anbaugebiet Corbieres in 1200 Meter Höhe ist dabei, einen der besten Weine Südfrankreichs hervorzubringen.

Die Küche des Pays d'Aude

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten hat das Land der Katharer auch eine großartige und vielfältige Küche zu bieten. Ob in Restaurants der Haute Cuisine oder in rustikalen Landgasthäusern, überall wird die Küche des Pays d'Aude zelebriert! Zu den Spezialitäten gehören das berühmte Cassoulet, Cargolade, Civet de Sanglier, Ziegenkäse und vieles mehr. Ein Urlaub im Department Aude wird zweifelsohne auf zum kulinarischen Erlebnis!

Radreisen: Geführte Erlebnis-Radreise am Canal du Midi

Leichte Fahrradtour zwischen Genuss und Kultur

Geführte Erlebnis-Radreise am Canal du Midi

Diese 7-tägige geführte Radreise am Canal du Midi und durch die Weinberge des Minervois verbindet kulinarische Genüsse mit Natur und Kultur: hervorragende Weine und regionale Küche, beeindruckende Kanalbauwerke und die historische Altstadt von Carcassonne.

ab 899 € Reise anzeigen ...

Weltkulturdenkmal Canal du Midi

Eine Attraktion der ganz besonderen Art ist der Canal du Midi, der ausgehend von Sète am Mittelmeer auf einer Strecke von knapp 100 Kilometern das Departement durchzieht. Im 17. Jahrhundert von Pierre Paul Riquet erbaut, ist der Kanal ein technisches Wunder und wurde als Weltkulturdenkmal in die Liste der Unesco aufgenommen. Nahezu die gesamte Länge des Wasserlaufs ist von schattenspendenden Platanen gesäumt.

Heute dient der einstige Handelsweg dem Tourismus. Viele Stellen sind in ihrer Schönheit und Idylle kaum zu übertreffen. Wer Abenteuer und körperliche Aktivität nicht scheut, kann mit dem Kanu oder Kajak den Oberlauf der Aude bezwingen, die dem Departement seinen Namen gab.

Mehr zum Canal du Midi

Radreisen: Individuelle Radtour Canal du Midi

7-tägige Rundfahrt mit Rad und Zug - für 1 oder mehrere Personen

Individuelle Radtour Canal du Midi

Individueller Fahrradurlaub am Canal du Midi: Zwischen Narbonne, Carcassonne und Castelnaudary bewundern Sie die beeindruckenden Kanal-Bauwerke und genießen die Natur und die kulinarischen Spezialitäten Südfrankreichs. Auf Wunsch endet die Reise am Mittelmeer.

ab 720 € Reise anzeigen ...

Carcassonne – Europas größte mittelalterliche Festungsanlage

Doch mit einem Weltkulturerbe ist es im Department Aude nicht getan: Auch die Cité, die mittelalterliche Altstadt, von Carcasonne wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Schöner als jede Filmkulisse erscheinen dem Besucher die zinnen- und turmbewehrten Mauern der Altstadt, die auf einem Hügel außerhalb des heutigen Zentrums über dem Tal der Aude trohnt. Europas größte und besterhaltene mittelalterliche Festungsanlage ist ein Muss für jeden Reisenden in Südfrankreich.

Katharerburgen, Carcassonne, Essen und Wein – das sind die großen Attraktionen, die das relativ dünn besiedelte Land zu bieten hat. Dennoch gehört das Departement Aude immer noch zu den Geheimtipps in Südfrankreich, besonders im Vergleich zu den überlaufenen Feriengebieten östlich und nördlich von Marseille.

Städtereisen: Individuelle Städtereise Carcassonne

4 Tage in der mittelalterlichen Stadt Carcassonne

 Individuelle Städtereise Carcassonne

Erleben Sie die mittelalterliche Altstadt von Carcassonne im Süden von Frankreich! Entdecken Sie das UNESCO-Weltkulturerbe mit seiner 2000-jährigen Geschichte, erleben Sie das bunten Markttreiben, kosten Sie regionale Gerichte und Weine und probieren Sie die berühmte Absinth-Sorte Micheline!

ab 390 € Reise anzeigen ...