Via Domitia : Pont Julien
Typische Landschaft der Provence
Baux de Provence

Pilgerreise auf dem Jakobsweg

7 Tage auf der Via Domitia in der Provence

  • Von der Haute-Provence bis Arles
  • Via Domitia: Frankreichs älteste Römerstraße
  • Malerische Dörfer & romanische Kapellen
  • Unberührte Natur & Bio-Lavendeldistillerie
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Begleiten Sie uns auf einer einzigartigen Entdeckungsreise auf den Spuren römischer und romanischer Hinterlassenschaften im Süden Frankreichs! Zwischen den Bergen der Haute-Provence, dem Lubéron-Massiv und Arles folgen Sie dem Jakobsweg entlang der Via Domitia, der ältesten Römerstraße Frankreichs. In Begleitung Ihrer fachkundigen Reiseleiterin Beatrice entdecken Sie beeindruckende historische Bauwerke und bestaunen die außergewöhnlichen Landschaften der Provence.

Preis ab 0,- €

######,

Schwierigkeitsgrad

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Ankunft in der Provence

Transfer vom TGV-Bahnhof von Aix-en-Provence ins Hotel in Sigonce bei Forcalquier. Einführung in das Wanderprogramm und Bio-Abendessen.

Tag 2: Via Domitia: Aubignosc – Peyruis

Wanderung bergauf und bergab auf der Route Royale mit herrlichen Ausblicken, Besichtigung der abgeschiedenen romanischen Kirche Saint Donat und vielen schönen Brückenkonstruktionen.

Gehzeit: 5h15 – Etappenlänge: 18km

Tag 3: Via Domitia: Peyruis – Lurs

Wanderung von Peyruis nach Lurs mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten.

Gehzeit: 5h – Etappenlänge: 15km

Tag 4: Klosteranlage & Lavendel-Destillerie

Auszug aus der Haute-Provence und Durchquerung des Lubéron-Massivs. Besichtigung der romanischen Klosters Salagon und einer Bio-Lavendel-Destillerie. Übernachtung in Arles.

Gehzeit: ca. 1h

Tag 5: Eygalières – Saint Rémy de Provence

Wanderung Richtung Saint Rémy de Provence über den Bergkamm der Alpilles. Besichtigung der Ausgrabungen der römischen Stadt Glanum und des romanischen Klosters Saint Paul de Mausole.

Gehzeit: 4h – Etappenlänge: 15km

Tag 6: Saint-Etienne-du-Grès – Saint Gabriel

Wanderung zur romanischen Kapelle Saint Gabriel mit Ausblick auf die Burgruine von Les Baux, silbern glänzenden Olivenfeldern und einer römischen Verköstigung an einer Abteiruine.

Gehzeit: 4h – Etappenlänge: 16,5km

Tag 7: Abreise

Ende der Wanderreise nach dem Frühstück; je nach Belieben Besuch des Markts von Arles und Antritt der Heimreise.

Reisetermine

    In Kürze!

    Unsere Wanderreise beginnt am TGV-Bahnhof von Aix-en-Provence und endet in Arles.
    Sie organisieren Ihre Anreise beliebig selbst und verlängern nach Wunsch.

    Für Gruppen ab 8 Teilnehmern stimmen wir gerne Termine und Inhalte mit Ihnen ab.
    Bitte senden Sie uns eine Buchungsanfrage unter Angabe Ihres Wunschtermins und der geplanten Teilnehmerzahl.

    Preis: 1120,- € pro Person im DZ

    Einzelzimmerzuschlag: 150,- €
    Anzahlung: 20 % des Reisepreises
    Fälligkeit Restzahlung Reisepreis: 21 Tage vor Reisebeginn

    Leistungen

    Im Preis enthalten:
    6 Übernachtungen mit Halbpension und Mittagspicknick, deutschsprachige Fachreiseleitung, Transfers im Minibus laut Programm, Eintrittsgelder für Besichtigungen, Gepäcktransport

    Nicht im Preis enthalten:
    An- und/ von Abreise nach Aix-en-Provence bzw. von Arles, Getränke, Reiserücktrittskostenversicherung

    Teilnehmerzahl

    Buchbar ab 1 Person!
    Durchführungsgarantie ab 8 Personen
    Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

    Unterkunft

    Die Übernachtung im Doppelzimmer in hochwertigen 2- oder 3-Sterne Hotels (teilweise mit Pool) mit Vollpension (z.T. Bio)
    Abendessen und Frühstück im Hotel oder in Restaurants in der Nähe, Mittagspicknick aus dem Rucksack

    Schwierigkeitsgrad: leicht

    Durchschnittliche Länge der Wanderungen: 1 bis 5 Stunden mit einem Höhenunterschied von 300 bis 400 Metern pro Tag. Sie sollten in guter körperlicher Verfassung sein.
    Durchführung, Reihenfolge und Verlauf der Strecken können je nach Wetterbedingungen variieren.
    Unterwegs besichtigen Sie je nach Wanderroute verschiedene Sehenswürdigkeiten: Klosteranlagen, römische und Abteiruinen, Bio-Lavendeldestillerie und Brückenkonstruktionen. Der Schwerpunkt dieser Wanderung liegt auf den kulturellen und historischen Aspekten der Via Domitia.

    Arles

    Eine geschichtsträchtige Vergangenheit sowie außergewöhnliche Bau- und Kunstwerke machen die Stadt Arles zu einer der Hauptattraktionen der Provence. Dank seines einzigartigen römischen und romanischen Kulturerben wurde die Stadt in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Wenn Sie an Kunst und Kultur interessiert sind, empfehlen wir Ihnen deshalb, Ihren Aufenthalt dort um ein paar Tage zu verlängern.

    Anreise

    Wir empfehlen eine umweltfreundliche Anreise mit der Bahn bis Aix-en-Provence TGV-Bahnhof.

    Ausführliche Informationen finden Sie in unserem detaillierten Infoblatt!

    Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

    Infoblatt Download

    Ausführliche Informationen als PDF


    Kundenbewertungen für Historische Pfade: Pilgerreise Via Domitia

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    CAPTCHA image