Auf der Vélodyssée den Atlantik erleben!

Die Vélodyssée, der französische Teil des europäischen Radstreckennetzes, führt zu den schönsten Landschaften entlang der Atlantikküste. Abwechslungsreiche Küstenlandschaften, Badeplätze an Seen im Hinterland und dichte Pinienwälder bilden die Kulisse für diesen Radwanderweg. Eine neue naturnahe Radwanderreise von France écotours startet in Bordeaux und führt Sie am Meer entlang bis nach Biarritz im Baskenland.

Frankfurt, 19.04.2016. Ganz Europa ist durch ein gut ausgebautes Netz von Radwanderwegen verbunden, einer davon ist die Euro Velo 1. Die Radstrecke führt durch sechs verschiedene Länder vom Nordkap in Norwegen bis zur Algarve in Portugal. Der französische Abschnitt Vélodyssée ist der längste Radwanderweg Frankreichs. Er verbindet die bretonische Hafenstadt Roscoff mit Hendaye im Baskenland an der spanischen Grenze. Auf ehemaligen Eisenbahnstrecken und entlang an Kanälen fährt man zu weiten Teilen mit dem Atlantik an seiner Seite. Die Entstehung und die Finanzierung der 2013 eingeweihten Radstrecke ist ein gutes Beispiel für interregionale Zusammenarbeit, da mehrere Regionen und auch die EU an dem Projekt beteiligt sind.

Die 8-tägige individuelle Radreise von France écotours startet in der Weltkulturerbestadt Bordeaux, bevor der Weg nach Lacanau-Océan am Atlantik führt. Danach führt die Vélodyssée meist am Atlantik entlang und durch die Pinienwälder der Region. An der Bucht von Arcachon mit seinen typischen Fischerdörfchen und Häfen kann die Reise verlängert werden. Teile der Meeresbucht wurden zum Naturschutzgebiet erklärt und bieten daher eine reiche Tier- und Pflanzenwelt. Auch die kilometerlangen Sandstrände und die Dune du Pilat, die größte Wanderdüne Europas, schaffen unvergessliche Reisemomente. Im Laufe der Tour verändert sich die Landschaft allmählich bis man in der belebten Stadt Biarritz im Baskenland ankommt.

Die Tagesetappen dieser Reise sind zwischen 30 und 65 Kilometern lang und führen meistens auf geteerten Wegen. Zwischendurch ist genug Zeit um an einem der zahlreichen Badeplätze Halt zu machen. Dank Gepäcktransport reist man zudem unbeschwert und findet abends sein Gepäck in den komfortablen Unterkünften vor. Die individuelle Radwanderreise kann zwischen April und Oktober je nach Verfügbarkeit täglich gebucht werden. Start und Ende der Tour ist jeweils in einer Stadt mit guter Zuganbindung, so dass die Teilnehmer bequem und umweltfreundlich mit dem Zug anreisen sowie abreisen können. Der Reisepreis ab 995 Euro beinhaltet 7 Übernachtungen mit Frühstück, den Gepäcktransport, ausführliches Kartenmaterial und eine detaillierte Routenbeschreibung. Fahrräder können vor Ort gemietet werden.

Weitere Informationen und Buchung unter www.france-ecotours.com, Telefon 069-97788677 oder per E-Mail unter info@france-ecotours.com.
—-
2827 Zeichen
Über Belegexemplare (auch digital) freuen wir uns!
Link zur Reise

Bilddatei

Bilddatei

Typischer Fahrradweg der Vélodyssée

Typischer Fahrradweg der Vélodyssée

Bilddatei (Jpeg): 1133 KB, 1600 Pixel breit, 1200 Pixel hoch

Bilddatei

Strand im Baskenland in der Nähe von Biarritz

Strand im Baskenland in der Nähe von Biarritz

Bilddatei (Jpeg): 2982 KB, 3882 Pixel breit, 2681 Pixel hoch