Zu Fuß und mit dem E-Bike von den Cevennen bis ans Mittelmeer

Die schönsten Gegenden Südwestfrankreichs lassen sich auf einer neuen Reise von France écotours jetzt hautnah erleben. Gemütliche Wanderungen sorgen für intensive Begegnungen mit dem Land, seiner Natur und seinen Einwohnern, während längere Strecken mit dem E-Bike im Handumdrehen zurückgelegt werden. Lokale Spezialitäten und Weinproben runden das Programm ab.

Frankfurt, 05.03.2015. Wer eine neue Region aus nächster Nähe erleben möchte, der bereist sie am besten zu Fuß oder mit dem Rad. Dabei fällt die Wahl zwischen den beiden Fortbewegungsarten oft nicht leicht. Mit dem Fahrrad lassen sich auch weitere Strecken in kürzerer Zeit zurücklegen, doch die kleinen Schätze unterwegs offenbaren sich oft nur dem Auge des Wanderers. Eine neue Aktivreise des deutsch-französischen Veranstalters France écotours verbindet nun das Beste aus beiden Welten. Zwischen Cevennen und Camargue erkunden die Teilnehmer eine der außergewöhnlichsten Gegenden Frankreichs – mal auf zwei Rädern, mal auf den eigenen zwei Beinen. Der Großteil der Strecke wird auf dem Fahrrad absolviert. Dank Elektro-Unterstützung werden dabei auch längere und hügelige Abschnitte zum Kinderspiel. Die Highlights der Region werden auf gemächlichen Wanderungen in Begleitung eines lokalen Guides erforscht.

Begegnungen mit Land und Leuten
Im Fokus der Rad- und Wanderreise steht das Kennenlernen der Region im Südwesten Frankreichs mit seiner faszinierenden Natur und seiner Einwohnern mit ihren Traditionen und ihrer regionaltypischen Kochkunst. In den Cevennen erkunden die Wanderer charakteristische Felsenlandschaften, historische Dörfer und mittelalterliche Abteien und in der Camargue begeben Sie sich auf eine Pferdewagentour, treffen auf Stierzüchter und erhalten tiefe Einblicke in die Geschichte und Traditionen der Region, die für ihre Stiere und Pferde weltberühmt ist. Bei einem regionaltypischen Mittagessen und einer Weinprobe bei lokalen Winzern lernen die Teilnehmer außerdem die kulinarischen Spezialitäten der Gegend kennen.

Abwechslungsreiche Route und feste Reisetermine
Von Saint-Jean-de-Buèges im südlichen Teil der Cevennen bis Saint-Laurent-d'Aigouze am Mittelmeer deckt die Rad- und Wandertour die unterschiedlichsten Naturlandschaften ab – von gebirgig karg bis mediterran. Alle Radetappen werden in Eigenregie mithilfe einer ausführlichen Wegbeschreibung und GPS zurückgelegt. Die Wanderungen werden von einheimischen Guides begleitet. Die kombinierte E-Bike- und Wanderreise wird zwischen April und September an drei verschiedenen Terminen angeboten. Im Reisepreis von 915 € pro Person sind 7 Nächte mit Halbpension in ausgewählten Gästezimmern und einer regionaltypischen „Manade“ mit Pool, 4 Mittagspicknick, ein traditionelles Mittagessen auf einer Stierfarm, Gepäcktransport, Leihräder inkl. GPS und Routenbeschreibung sowie drei geführte Touren und Besichtigungen enthalten.

Weitere Informationen und Buchung unter www.france-ecotours.com,
Telefon 069-97788677 oder per E-Mail unter info@france-ecotours.com.

——
3.070 Zeichen

Über Belegexemplare (auch digital) freuen wir uns!

Bilddatei

Radreisen: E-Bike-Tour: Cevennen bis zum Mittelmeer

7-tägiges inviduelles Radwandern in Südfrankreich

E-Bike-Tour: Cevennen bis zum Mittelmeer

Die Radwandertour führt in 7 Tagen vom Süden der Cevennen bis in die Camargue. Erleben Sie eine der schönsten Gegenden Südfrankreichs mit ihren historischen Dörfern und mediterranen Landschaften, ihren herzlichen Einwohnern und ihrer regionalen Kochkunst!

ab 839 € Reise anzeigen ...