37,2 Grad am Morgen

Traumhafter Strandurlaub in den Pfahlbauten von Gruissan

Urlaub am Meer: Wohnen in Pfahlbauten am Strand von Gruissan

Sommer, Sonne und weite Natur am blauen Mittelmeer

Wohnen in Pfahlbauten am Strand von Gruissan

Idealer Familienurlaub direkt am Meer in Frankreich in ehemaligen Fischerhäusern. Die Pfahlhäuser in Gruissan im Departement Aude sind der perfekte Ausgangspunkt für einen Strand- und Erlebnisurlaub rund um die französische Mittelmeerküste.

ab 490 € Reise anzeigen ...

Strandurlaub in Frankreich einmal anders: In den Pfahlbauten von Gruissan erleben Paare und Familien traumhafte Tage. Vor ihnen liegt das blaue Mittelmeer, hinter ihnen laden Lagunen und charmante Dörfer zu einem Besuch ein.

Langen, 22. März 2010. Der Frühling hat begonnen. Die Temperaturen klettern in die Höhe und geben einen Vorgeschmack auf den Sommer. Wer dabei Lust auf Strand bekommt, kann über den Bio-Reiseveranstalter France écotours einen ganz besonderen Urlaub buchen: in Pfahlbauten am blauen Mittelmeer von Gruissan. Bekannt aus dem Kultfilm 2Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen” gliedern sich die Chalets idyllisch in die südfranzösische Strand- und Lagunenlandschaft ein.

Bei den Pfahlbauten handelt es sich um originalgetreue Nachbauten von Fischerpfeilhäusern aus dem 19. Jahrhundert. Sie liegen diagonal am Meer, an einem kilometerlangen, feinsandigen Strand, der zum Baden, Erholen, Wassersport und zu ausgedehnten Nachtspaziergängen einlädt. Auch die nahe gelegenen Meerwasserseen sind echte Paradiese, an denen man zur Ruhe kommen und die Natur genießen kann. In diesen Lagunen lassen sich manchmal Scharen von Flamingos beobachten.

Für ein umweltfreundliches Ferienerlebnis eignet sich das ausgebaute Radwegnetz, auf dem sich die vielseitige Landschaft mit der ganzen Familie erkunden lässt. Auch die nur zwei Kilometer entfernte Altstadt von Gruissan ist einen Besuch wert: Sie hat den typischen Charme eines Fischer- und Weinbauerndorfes bewahrt. Drei Mal pro Woche findet hier ein Markt mit allerlei Köstlichkeiten statt: Fisch, der fangfrisch vom Kutter kommt, Gemüse, Oliven, Käse, Wurst und vieles mehr. Außerdem bietet der Markt eine wunderbare Gelegenheit, um mit den Einheimischen zu plaudern.

Ein Chalet ist – abhängig von der Saison – ab 450 Euro pro Woche buchbar. Die Pfahlbauten sind das ganze Jahr über verfügbar. Je nach Größe eignen sie sich für zwei bis sechs beziehungsweise neun Personen. Räder können auf Anfrage geliehen werden. Die Anreise organisieren die Teilnehmer selbst. Eine Anreise mit der Bahn bis Narbonne und ein Transfer mit dem Taxi bis Gruissan sind problemlos möglich.

Über den Veranstalter:
France écotours ist der führende Reisespezialist für verträglichen Urlaub in Frankreich. Das Angebot von rund 70 Einzel- und Gruppenreisen in vielen Regionen Frankreichs richtet sich an Familien, Frauen, Wanderer, Radurlauber und Kulturreisende. Sie sollen Frankreich authentisch und nachhaltig erleben. Das Unternehmen ist seit 2010 durch die Zertifizierungsstelle TourCert CSR-zertifiziert und Mitglied im Verband alternativer Reiseveranstalter forum anders reisen e. V.

Weitere Informationen für Presse und Medien
France écotours
Angela Werdenich
Im ÖkoHaus
Kasseler Str. 1a
D-60486 Frankfurt/Main
Tel. +49 (0) 69 / 977 886 77
Fax +49 (0) 69 / 977 886 75
presse@france-ecotours.com
www.france-ecotours.com

Bilddatei

Pfahlbau am Strand von Gruissan
Foto: Mylene Grumetz
Copyright: France écotours

Bilddatei (Jpeg): 1079 KB, 2048 Pixel breit, 1536 Pixel hoch

Bilddatei

Aussicht aus Pfahlbau auf das Mittelmeer
Foto: Mylene Grumetz
Copyright: France écotours

Bilddatei (Jpeg): 1063 KB, 1200 Pixel breit, 900 Pixel hoch