Wilder Genuss im Périgord

Kunstreisen: Körperbemalung im grünen Elsass

4-tägiger Bodypaint-Workshop mit Aha-Erlebnis

Körperbemalung im grünen Elsass

Während dieses langen Wochenendes erleben Sie Kunst und Malerei der besonderen Art: Beim Bodypainting werden Sie selbst zum Künstler und Kunstwerk. Im Vordergrund der Reise steht die Körperwahrnehmung mit allen Sinnen, inspiriert von der herrlich grünen Naturlandschaft des Vogesen.

ab 1089 € Reise anzeigen ...

Sich in der grünen Natur einmal nur um sich selbst drehen: France écotours, die Nummer Eins für nachhaltigen Urlaub in Frankreich, bietet dafür im Oktober unter dem Motto „Wilder Genuss im Périgord“ eine außergewöhnliche Reise an: Im Westen Frankreichs lernen die Teilnehmer Erfolgspraktiken der Steinzeit kennen und sammeln beim Bodypainting neue Erfahrungen.

Langen, 30. März 2012. Ein typisch französisches Landhaus, inmitten von grünen Wiesen, wiegenden Bäumen und singenden Vögeln: In diese Idylle entführen Coach Dr. Sabine Paul und Künstlerin Rosel Grassmann die Teilnehmer. Die Gruppe hat das ganze Anwesen für sich und wird vom Hauswirt Bertrand mit typisch französischer Küche verwöhnt.

Dr. Sabine Paul, Evolutionsbiologin und leidenschaftliche Steinzeit-Forscherin, nutzt das Wissen unserer Vorfahren – etwa über gesunde Ernährung oder Körperbewusstsein. So schafft sie einen sinnlichen Zugang zu natürlicher Ernährung und Kreativität. In ihrem „PaläoPower“ genannten Programm bekämpft sie so die Phänomene der modernen Zeit wie Stress oder Gewichtsprobleme. Im Périgord erfahren die Teilnehmer die grüne Umgebung mit allen Sinnen und finden bei Musik, Tanz und Bewegung zu sich selbst. „Viele Teilnehmer empfinden ein unerwartet intensives Körpergefühl, das sich wohl am besten als ‚Ur-Wohlbefinden‘ beschreiben lässt“, berichtet Dr. Sabine Paul von früheren Kursen.

Rosel Grassmann ist Künstlerin und hat sich auf Bodypainting spezialisiert. Damit hilft sie Frauen und Männern, sich einmal in einer ganz anderen, farbenfrohen Haut zu inszenieren. Zuerst entwickeln die Teilnehmer dafür eine kreative Vorlage. Diese setzt Rosel Grassmann am nächsten Tag mit Pinsel und Farbe einfühlsam um. Dann geht es nach draußen: Die Verwandelten finden unter Anleitung der Künstlerin ihre ganz eigene Rolle in freier Natur und entdecken eine neue Seite an sich. Das Ergebnis der surreal-schönen Inszenierung hält Rosel Grassmann professionell fotografisch fest – als lebendige Erinnerung.

Abgerundet wird das Programm mit Wanderungen durch die grünen Landschaften des Périgord und einen Besuch der berühmten Höhlenmalereien von Lascaux. 10.000 Jahre alte Bilder von Menschen, Pferden oder Stieren zeugen dort von der Kreativität und Kunstfertigkeit unserer Vorfahren.

Der Reisetermin für 2012 ist vom 2. bis 8. Oktober. Die Gruppengröße beträgt zwischen acht und 14 Personen. Im Reisepreis von 960 Euro enthalten sind sechs Übernachtungen (Unterbringung im Doppelzimmer), Betreuung durch Coach und Künstlerin, alle Materialien, zwei Fotos vom Bodypainting und die Kurtaxe. Nicht enthalten ist Vollpension (180 Euro, vor Ort zahlbar) sowie die An- und Abreise nach/ab Le Buisson-de-Cadouin. Diese organisieren die Teilnehmer selbst – die Anreise mit der Bahn ist problemlos möglich. Weitere Informationen unter http://www.france-ecotours.com/370-0-Wilder-Genuss-und-Koerperbemalung-im-Perigord.html

Informationen und Buchung: Tel. 06103 928787 oder info@france-ecotours.com

2.609 Zeichen

Über Belegexemplare (auch digital) freuen wir uns!

Bilddatei

Das idyllisch gelegene Seminarhaus im Périgord
Bild: France écotours

Bilddatei (Jpeg): 2720 KB, 3002 Pixel breit, 1994 Pixel hoch