Schneeschuhwandern im Jura
Schneeschuhwanderung im Wald
Die Unterkunft La Chandoline im Schnee

  • Traumhafte Schnee-Touren im Jura
  • Panoramablicke über Jura und Alpen
  • Staatlich geprüfter, französischer Bergführer
  • Kurze Anreise aus Deutschland und der Schweiz

Zwischen hohen Bergkämmen und tiefen Schluchten wandern Sie durch die zauberhaften Winterlandschaften des Haut-Jura. Sie hören das Eis der zugefrorenen Seen wachsen, durchqueren einsame Bergdörfer und Weiler, erklimmen Gipfel, begegnen wilden Tieren und genießen atemberaubende Ausblicke auf die Alpenkette. Das sanfte Relief des Jura und die frische Gebirgsluft eignen sich wunderbar für Schneeschuhwanderungen. Wie überall in Frankreich und in der Schweiz darf auch die Schlemmerei auf dieser Reise nicht zu kurz kommen – Entdecken Sie die Käsespezialitäten des Jura und genießen Sie die traditionelle Küche der Region!

Preis ab 775,- €

Schneeschuhwandern im Haut-Jura

Gruppenreise, 6 Tage

Schwierigkeitsgrad

Infoblatt Download:
Schneeschuhwandern im Haut-Jura

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Ankunft in der Schweiz

Beginn der Schneeschuh-Wanderreise um 11 Uhr am TGV Bahnhof von Vallorbe bzw. um 11.30 Uhr am Bahnhof von Le Brassus in der Schweiz. Kleiner Transfer bis zum Ausgangpunkt der heutigen Wanderung. Aufstieg auf den Mont Tendre. Übernachtung im Hotel am Marchairuz-Pass.

Gehzeit: 3h – Länge: 5 km – Höhenunterschied: +350/-50m

Tag 2: Wanderung: Col Marchairuz – Bois d'Amont

Schneeschuh-Tour im Herzen des Naturparks Vaudois über die Schlucht von Amburnex und Ankunft in Frankreich in Bois d'Amont. Kleiner Transfer bis Prémanon. Übernachtung in einer Herberge.

Gehzeit: 5,5h – Länge: 11 km – Höhenunterschied: +300/-650m

Tag 3: Schneewanderung um den Gipfel la Dôle

Bergwanderung auf den zweithöchsten Gipfel des Schweizer Jura (1.677 M) mit Panoramablick auf die Alpen und den Mont-Blanc. Übernachtung in der gleichen Herberge wie am Vortag.

Gehzeit: 6,5h – Länge: 15 km – Höhenunterschied: +750/-800m

Tag 4: Prémanon – Le Manon

Durchquerung des Waldes du Massacre bis zu den Schluchten von la Chèvre. Unsere heutige Wanderroute führt vorbei an traditionellen Bauernhöfen und erstaunlichen Kornspeichern. Übernachtung in Etappenunterkunft.
Gehzeit: 6h – Länge: 13,5 km – Höhenunterschied: +/-450m

Tag 5: Le Manon – Lelex

Bergwanderung durch den Naturpark des Haut-Jura, Überquerung der Hautes Combes und Abbstieg nach Lelex. Übernachtung in Etappenunterkunft.

Gehzeit: 5,5h – Länge: 12 km – Höhenunterschied: +250/-720m

Tag 6: Le Crêt de la Neige

Zunächst geht es mit der Seilbahn Richtung Crêt de la Neige (1.717 m), dann Schneeschuhwanderung am Bergkamm mit Panoramablick auf den Genfer See. Ende der Schneewanderreise gegen 15:40 Uhr in Lelex. Dann Busfahrt oder Taxifahrt bis zum TGV-Bahnhof von Bellegarde(Zahlung vor Ort).

Gehzeit: 4,5h – Länge: 7 km – Höhenunterschied: +/-400m

Änderungen im Programm sind der Reiseleitung vorbehalten.

  • 28.12.2017 – 02.01.2018
  • ab 775,- €
  • Durchführung garantiert
  • Anfragen
  • 02.01.2018 – 07.01.2018
  • ab 737,- €
  • Buchbar
  • Anfragen
  • 15.01.2018 – 20.01.2018
  • ab 687,- €
  • Buchbar
  • Anfragen
  • 22.01.2018 – 27.01.2018
  • ab 687,- €
  • Buchbar
  • Anfragen
  • 29.01.2018 – 03.02.2018
  • ab 720,- €
  • Buchbar
  • Anfragen
  • 05.02.2018 – 10.02.2018
  • ab 730,- €
  • Anmeldungen vorhanden
  • Anfragen
  • 12.02.2018 – 17.02.2018
  • ab 737,- €
  • Buchbar
  • Anfragen
  • 19.02.2018 – 24.02.2018
  • ab 737,- €
  • Buchbar
  • Anfragen
  • 26.02.2018 – 03.03.2018
  • ab 737,- €
  • Buchbar
  • Anfragen
  • 05.03.2018 – 10.03.2018
  • ab 737,- €
  • Buchbar
  • Anfragen
  • 12.03.2018 – 17.03.2018
  • ab 730,- €
  • Buchbar
  • Anfragen
  • 19.03.2018 – 24.03.2018
  • ab 720,- €
  • Buchbar
  • Anfragen

Preisangabe pro Person im Schlafsaal
Doppelzimmer auf Anfrage, möglich nur außerhalb der Schulferien gegen Aufpreis (+ 96,- €/Person) je nach Verfügbarkeit.
Kein Einzelzimmer auf dieser Strecke möglich!

Unser Wanderurlaub beginnt am Bahnhof von Vallorbe bzw. Le Brassus (falls Sie mit dem Auto anreisen) in der Schweiz und endet in Lelex oder am Bahnhof von Le Brassus.

Sie organisieren Ihre Anreise selbst und verlängern Ihren Aufenthalt nach Wunsch.

Für Gruppen ab 6 Teilnehmern stimmen wir gerne Termine mit Ihnen ab – auf Wunsch auch mit deutschsprachiger Reiseleitung.

Bitte senden Sie uns eine Buchungsanfrage unter Angabe Ihres Wunschtermins und der geplanten Teilnehmerzahl.

Anzahlung: 20 % des Reisepreises
Fälligkeit Restzahlung Reisepreis: 21 Tage vor Reisebeginn

Leistungen

Im Preis enthalten:
5 Übernachtungen inkl. Vollpension, französische Reiseleitung, Wanderstöcke und Schneeschuhe, Transfers laut Programm, Gepäcktransport

Nicht im Preis enthalten:
An- und Abreise bis/ ab Standort, Getränke, Wanderschuhe, Bus bzw. Taxi bis zum Bahnhof von Bellegarde am letzten Tag, Reiserücktrittsversicherung und Reisekrankenversicherung mit Krankenrücktranport

Teilnehmerzahl

Buchbar ab 1 Person!
Durchführungsgarantie ab 6 Personen (max. 12 Teilnehmer)
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

5 Übernachtungen in Schlafsälen bzw. Mehrbettzimmern (6 bis 12 Personen)in verschiedenen Hotels und Etappenunterkünften.
Doppelzimmer auf Anfrage, möglich nur außerhalb der Schulferien gegen Aufpreis (+ 96,- €/Person) je nach Verfügbarkeit.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Durchschnittliche Länge der Schneeschuhwanderungen: 6 Stunden mit einem durchschnittlichen Höhenunterschied von 600 Metern pro Tag. Das Wandern mit Schneeschuhen erfordert keine speziellen Kenntnisse oder Techniken, eine angemessene körperliche Kondition sollte jedoch gewährleistet sein.

In Begleitung eines erfahrenen Bergführers wandern Sie auf nicht markierten Pfaden durch die Berglandschaften des Haut-Jura. Er zeigt und erklärt Ihnen die Fauna und Flora der Gegend und erläutert, wie sie sich im Winter an die kalten Witterungsverhältnisse anpasst.

Anreise

Wir empfehlen eine umweltfreundliche und bequeme Anreise mit der Bahn bis gare TGV Vallorbe. Dort werden Sie um 11 Uhr mit dem Sammeltaxi abgeholt. Transfer von etwa 30 min bis zum Ausgangpunkt der Wanderung, wo Sie Ihren Bergführer und die anderen Teilnehmer, die mit dem Auto anreisen, treffen.

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

Infoblatt Download

Ausführliche Informationen als PDF


Kundenbewertungen für Schneeschuhwandern im Haut-Jura

Veröffentlicht am 04.01.2014 von Anonym

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA image