Silvester an der Côte Bleue
Silvester an der Côte Bleue
Silvester an der Côte Bleue
Silvester an der Côte Bleue

Silvester an der Côte Bleue

Neujahrsreise nach Südfrankreich

  • Jahreswechsel am Mittelmeer
  • Traditionelles Neujahrsessen
  • Sternförmige Wandertouren mit Bahnetappen
  • Frioul-Inseln bei Marseille
  • Französisch sprechende Reiseleitung

Feiern Sie mit uns Silvester am Mittelmeer! Begleiten Sie uns auf dieser 5-tägigen Reise an der Côte Bleue, erkunden Sie die Küsten auf geführten Wandertouren und genießen Sie die feine provenzalische Küche. Ein traditionelles Neujahrs-Menü erwartet Sie am Silvesterabend.

Sie wollen einmal ganz anders ins neue Jahr starten? Dann feiern Sie Silvester mit uns am Mittelmeer! An der zauberhaften Côte Bleue in Südfrankreich erwartet Sie zum Jahreswechsel ein originelles Reiseprogramm mit geführten Wandertouren entlang der geschützten Küsten, feinster provenzalischer Küche und herzlichen Gastgebern. Dank des milden mediterranen Klimas kann man hier auch im Winter wunderbar wandern und die vielfältige Naturlandschaft genießen. Mit etwas Glück können Sie sogar noch einen Sprung ins Mittelmeer wagen. Das neue Jahr wird mit einem traditionellen Silvestermenü, Tanz und reichlich guter Stimmung eingeläutet.

Preis ab 799,- €

Silvester an der Côte Bleue

Gruppenreise, 5 Tage

Schwierigkeitsgrad

Reiseprogramm

Tag 1: Ankunft an der Côte Bleue

Treffpunkt am späten Vormittag am Bahnhof Carry le Rouet. Bezug des Hotels, Picknick und erste leichte Wanderung entlang des Meeres im Naturschutzpark der Côte Bleue. Übernachtung und Abendessen im Hotel.

Gehzeit: 2h30 – Höhenunterschied: +/- 50m

Tag 2: Niolon und Calanques

Zugfahrt zum Bahnhof von Niolon und Wanderung über die Festungen Haut de Niolon und Figuerolles mit Blick auf die Îles de Frioul. Rückweg entlang der Küste durch die Täler von Estrassissaire.

Gehzeit: 5h30 – Höhenunterschied: +/- 150m

Tag 3: Niolon – La Redonne

Wanderung von Niolon nach La Redonne entlang des Meeres über die Felsvorsprünge der Calanques.

Gehzeit: 4h – Höhenunterschied +/- 200m

Tag 4: Marseille – Archipel der Frioul-Inseln – Silvesterfeier

Regionalbahn nach Marseille und Transfer per Schiff nach Port Frioul. Entdeckungstour durch die Frioul-Inseln. Rückfahrt mit Fähre und Bahn bis La Couronne.

Gehzeit: 3h – Höhenunterschied: +/- 50m

Am Abend erwartet Sie ein fröhlicher Silvesterabend mit festlichem Menü, musikalischem Tanz und ausgelassener Stimmung in einem Familienrestaurant am Hafen von Niolon!

Tag 5: Carro – Sausset – Abreise

Letzte kleine Küstenwanderung von Couronne bis Sausset les Pins. Ende der Wanderreise gegen 15 Uhr im Hotel nach einem Picknick am Meer.

Bemerkung: Sie können am Vortag oder an Neujahr zusätzliche Übernachtungen mit Frühstück buchen!

Weitere Informationen finden Sie in unserem detaillierten Infoblatt, das wir Ihnen gerne per E-Mail zuschicken. Bitte teilen Sie uns dabei mit, für welche Reise Sie sich interessieren.

Reisetermine

Preisangabe pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmer auf Anfrage möglich : + 190,-€

Zusätzliche Übernachtung mit Frühstück am Vortag oder am Silvestertag möglich: 79,- €/ Pers./ Nacht im DZ.

Unsere Reise beginnt und endet am Bahnhof von Carry le Rouet
Sie organisieren Ihre Anreise beliebig selbst und verlängern nach Wunsch.

Für Gruppen ab 8 Teilnehmern stimmen wir gerne Termine und Inhalte mit Ihnen ab.
Bitte senden Sie uns eine Buchungsanfrage unter Angabe Ihres Wunschtermins und der geplanten Teilnehmerzahl.

Leistungen

Im Preis enthalten:
4 Nächte im Doppelzimmer inkl. Halbpension und Mittagspicknick, Zugang zum Jakuzzi, Silvesterdinner mit Getränken & musikalischer Tanzabend, Transfers laut Programm, Schifffahrt nach Port Frioul, Gepäcktransport, französische Reiseleitung.

Ungefähre Gruppengröße

Buchbar ab 1 Person!
Durchführungsgarantie ab 7 Personen (max. 19 Teilnehmer)
Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität allgemein nicht geeignet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

4 Nächte im komfortablen 3-Sterne-Hotel mit Spa-Bereich in Carry
Einzelzimmer auf Anfrage möglich : + 190,-€
Zusätzliche Übernachtung mit Frühstück am Vortag oder am Silvestertag möglich: 79,- €/ Pers./ Nacht im DZ.

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Durchschnittliche Länge der Wanderungen: 2-6 Stunden pro Tag mit Pausen und Möglichkeiten zum Baden (Wassertemperatur im Dezember: ca. 13°-15° Celsius)
Die Wanderungen entlang der Küste erfordern absolute Schwindelfreiheit.
Nicht für Anfänger geeignet!

Betreuung
Wir sichern Ihnen einen französischen, staatlich geprüften Bergführer zu, der Spezialist für die Region ist. Die Reisesprache ist Französisch.

Klima

Das Klima an der Côte Bleue ist mild und trocken mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr. Selbst im Dezember kann es bis zu 20°Celsius warm werden. Lediglich bei ungünstigen Wettereinflüssen aus dem Süden kann es ungemütlich werden. Der größte Feind ist jedoch der Wind – der berühmte Mistral.

Eigenanreise

Wir empfehlen eine umweltfreundliche Anreise mit der Bahn bis Carry le Rouet über Marseille (z.B. Direktverbindung mit dem TGV ab Frankfurt am Main und von Marseille bis Carry le Rouet mit der Regionalbahn).

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem detaillierten Infoblatt!

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

Kundenbewertungen für Silvester an der Côte Bleue

5 von 5

wir sind wieder gut zurück von unserer tollen Silvesterreise an die Côte Bleue. Der Urlaub war wunderbar. Wir waren mit der gewählten Partnerorganisation in Frankreich sehr sehr zufrieden. Die Wanderbegleiter Serge und Jacques haben sich sehr um uns Nichtfranzosen bemüht. Die Wanderungen waren abwechslungsreich und bestens ausgewählt. Wir haben auch viel über die Pflanzen und die Geschichte der Region erfahren. Ein besonderes high-light waren die Pique-niques à la française – einfach excellents. Überhaupt war das Essen sehr gut und reichlich sowohl im Hotel als auch im Restaurant. Im gewählten Hotel haben wir uns auch sehr wohl gefühlt. Die Besitzer des Hotel sind sehr gastfreundlich. Die Atmosphäre unter den Teilnehmern war sehr herzlich. Es war überhaupt sehr lustig und unkompliziert. Mit den Französischkenntnissen hatten wir keine Probleme und konnten uns mit den anderen Teilnehmern gut unterhalten. Wir können diese Reise nur bestens empfehlen.

Veröffentlicht am 15.01.2018 von Angela aus Österreich

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA