St. Guillaumes du Desert
Mandagout
l'Hérault

Silvester im Herzen der Cevennen

Wandern und Silvester feiern mit Franzosen

  • Silvesterabend mit Franzosen
  • Verkostungen von regionalem Bio-Wein
  • Sternförmige Genusswanderung
  • Unterkunft in traditionellen Herberge
  • Französische Reiseleitung

Silvester im Herzen der Cevennen feiern: warmherziger Empfang, Bio- und feine Küche, Nutzung des Wellnessbereiches und leichte Wandertouren in einer Gegend mit einem geschützten Natur-und Kulturerbe.

Die Region im Norden von Montpellier, zwischen Meer, Cevennen und Larzac gelegen, hat eine ganz eigene Identität und ein außergewöhnliches Kulturerbe wie St. Guilhem-le-Désert, die Tropfsteinhöhlen Grottes des Demoiselles, den Pic Saint Loup, das Vallée de la Buèges und noch viele weitere Ausnahmelandschaften.

Die Wanderungen werden unterbrochen und bereichert durch kulturelle Besichtigungen aber auch durch das Zusammentreffen mit Einwohnern der Region und ergänzt durch Verkostungen von lokalen Produkten.

Das milde und angenehme mediterrane Klima erlaubt es, bereits im Winter zu wandern, wo Sie sich inmitten einer für die Region typischen Vegetation wieder finden.
Sie entdecken unter anderem Thymian, Rosmarin, Lavendel, Steineichen, Oliven- und Sanddornbäume, …

Preis ab 649,- €

Silvesterreise im Herzen der Cevennen

Gruppenreise, 5 Tage

Schwierigkeitsgrad

Infoblatt Download:
Silvesterreise im Herzen der Cevennen

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Ankunft am Hotel und erste Wanderung

Treffen um 10 Uhr am Hotel im St André De Majencoules. Inforunde. Erste Rundwanderung um des Dorfes und bei Valleraugue.Übernachtung und Abendessen.

Gehzeit: 4 Std – Aufstieg: 400m – Abstieg: 400m

Tag 2: Cirque de Navacelles und Kalkfelsen

Transfer zum Causse de Blandas, dann Wanderung am Fluss Vis entlang zu seinen Quellen Les Foux. Weiter bis ins Dorf Navacelles. Aufstieg zu einem Felsplateau und Besichtigung einer alten Grabkammer am Cromlech.

Gehzeit: 5 Std 30min – Aufstieg: 400m – Abstieg: 400m

Tag 3: Gorges de l’Hérault und Weinverkostung

Transfer nach Cazilhac, dann entlang des Hérault zu den Kalkfelsen. Abstieg nach Agonès, Besuch des Bio-Weinguts und Rückkehr nach Cazilhac.

Gehzeit: 4 Std 30min – Aufstieg: 350m – Abstieg: 350m

Tag 4: Esskastanienschmaus

Kurzer Transfer, dann Wanderung ins Tal des Hérault und Rieutord. Am Nachmittag Besichtigung einer provenzalischen Esskastanienfram und Verkostung ihrer Produkte. Dann Rücktransfer zum Hotel.

Gehzeit: 4 Std 30min – Aufstieg: 450m – Abstieg: 450m

Neujahrsfeier vor dem Kamin im Speisesaal des Hotels: Abendessen, Apéritif und Getränke vom Hotel.

Tag 5: André De Majencoules und Ende der Reise

Wer möchte, kann den Vormittag damit verbringen, St André De Majencoules und seine Umgebung zu erkunden.

Dauer: 2 Std 30min

Ende der Reise nach dem Mittagspicknick.

Reisetermine

  • 28.12.2017 – 01.01.2018
  • ab 649,- €
  • Anmeldungen vorhanden
  • Anfragen

Preisangabe pro Person im Doppelzimmer

Buchung von Einzelzimmern ist nicht möglich!

Unsere Reise beginnt und endet in Mandagout.
Sie organisieren Ihre An- und Abreise selbst und können Ihren Aufenthalt nach Wunsch verlängern.

Für Gruppen ab 8 Teilnehmern stimmen wir gerne Termine mit Ihnen ab.

Bitte geben Sie bei der Buchungsanfrage die genaue Teilnehmerzahl und den Reisezeitraum an.

Anzahlung: 20% des Reisepreises
Fälligkeit Restzahlung Reisepreis: 21 Tage vor Reisebeginn.

Leistungen

Im Preis enthalten:
4 Übernachtungen im Doppelzimmer, Eintritte und Verköstigungen laut Programm, Frühstück, Mittagspicknicks, Abendessen mit einem Glas Wein, das Silvesterdinner inkl. Getränke, Begleitung der Wanderungen durch einen staatlich geprüften französischen Bergführer.

Nicht im Preis enthalten:
An- und Abreise nach/von St André De Majencoules, Getränke außerhalb der vorgesehenen Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Reiserücktrittskostenversicherung.

Buchung von Einzelzimmern ist nicht möglich!

Mindestteilnehmzahl

Buchbar ab 1 Person!
Durchführungsgarantie ab 6 Personen (max. 16 Teilnehmer)
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn.

Unterkunft & Verpflegung

4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Vollpension in einer regionstypischen kleinen Familienherberge in St André De Majencoules. Gekocht wird mit Zutaten aus der Region und aus eigenem Nutzgarten. Frühstück, Abendessen und Neujahrsessen gibt es in der Unterkunft, die auch das Mittagspicknick für die Wanderungen bereitstellt.
Buchung von Einzelzimmern ist nicht möglich.

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Wanderungen auf leichterem Niveau auf verschiedenem Terrain mit häufigen Pausen, um die Bio-Weine verkosten zu können.
Dauer der Wanderungen: etwa 5 Stunden pro Tag.
Gepäck: Sie müssen nur das für Sie bereitgestellte Picknick auf der Wanderung tragen.

Anreise

Wir empfehlen eine umweltfreundliche Anreise mit dem Zug: entweder über Paris nach Montpellier oder über Lyon nach Nîmes und dann weiter mit dem Bus über Le Vigan nach St André De Majencoules.

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

Infoblatt Download

Ausführliche Informationen als PDF


Kundenbewertungen für Silvester im Herzen der Cevennen

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA image