Individuelle Radtour mit Hund am Canal du Midi
Individuelle Radtour mit Hund am Canal du Midi
Individuelle Radtour mit Hund am Canal du Midi
Individuelle Radtour mit Hund am Canal du Midi

Individuelle Radtour mit Hund am Canal du Midi

7 Tage von Béziers bis Carcassonne

  • Canal du Midi: UNESCO-Weltkulturerbe
  • Hundefreundliche Unterkünften
  • Individuelle Radtour ohne Gepäck
  • Anmietung & Bereitstellung von Mieträdern
  • Mehrere Radstrecken möglich

7 Tage Radurlaub mit Ihrem Hund am Canal du Midi zum Beispiel von Béziers nach Carcassonne mit Zwischenstopps in hundefreundlichen Unterkünften. Eine gute Vorbereitung Ihres Hundes ist der Schlüssel zum Erfolg dieser Radtour, ob Ihr Vierbeinen neben Ihnen läuft oder in kleinem Fahrradkorb steht.

Preis ab 789,- €

Individuelle Radtour mit Hund am Canal du Midi

Individuelle Reise, 7 Tage

Schwierigkeitsgrad

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Im Folgenden finden Sie ein Beispielprogramm für diese Radtour mit Ihrem Hund:

Tag 1: Ankunft in Béziers

Béziers, eine Stadt "der Kunst und Geschichte" mit einer reichen 2.000-jährigen Geschichte, ist auch der Geburtsort des Architekten und Baumeisters des Canal du Midi Pierre-Paul Riquet. Nehmen Sie sich die Zeit, die Stadt auf eigene Faust oder mit einem Führer zu besuchen! Einquartierung und Übernachtung im Gästehaus. Abendessen in einem Restaurant nach Ihrer Wahl (zahlreich in Béziers).

Tag 2: Béziers – Capestang

Bereitstelleung der Mieträder. Besuchen Sie die Stadt, falls Sie es am Vortag noch nicht getan haben, oder Sie können sich auf den Canal du Midi begeben und bald die 9 Schleusen von Fonséranes und viele andere bemerkenswerte Bauwerke wie das Aquädukt von Quarante oder die Kanalbrücke von Répudre bewundern. Am Fuße des Oppidum d'Enserune (zu besichtigen) müssen Sie des Malpas-Tunnels überqueren. Übernachtung in Capestang. Abendessen in einem Restaurant Ihrer Wahl. Etappenlänge : ca. 21 km

Tag 3: Capestang – Narbonne

Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Canal de la Jonction, der den Canal du Midi mit dem Canal de la Robine verbindet. Überquerung von Sallèle d’Aude, um den Weg nach Narbonne zu verkürzen. Ankunft in Narbonne, eine sehenswerte historische Altstadt mit seinem bunten Markt. Übernachtung im 3-Sterne Hotel. Abendessen in einem Restaurant Ihrer Wahl. Etappenlänge : ca. 31 km

Tag 4: Narbonne - Homps

Après le petit-déjeuner, direction le Somail, ancienne étape pour la barque de poste. Faite une pause pour apprécier un bel ensemble de bâtiments datant du 17ème bâtis la même année que le Canal. Du Somail, vous partez en direction de Homps, étape du jour. Nuitée en chambre d’hôtes***. Abendessen in einem Restaurant Ihrer Wahl. Etappenlänge : ca. 45 km

Tag 5 : Homps – Carcassonne

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter in Richtung Carcassonne, immer auf der gleichen Uferseite des Canal du Midi. Sie kommen an zahlreichen Schleusen vorbei und machen an drei bemerkenswerten Bauwerken des Kanals halt: l'Argentdouble, Pont-Canal d'Orbiel und die Schleusen von Fresquel. Am Fuße der Altstadt von Carcassonne beziehen Sie Ihr Quartier für die nächsten beiden Tage. Etappenlänge : ca. 30 km

Tag 6: Carcassonne

Die mittelalterliche Stadt Carcassonne, die mit ihren imposanten Mauern weit über die Landschaft hinausragt, birgt wahre Schätze. Auf einem Rundgang durch die historische Stadt entdecken Sie unter anderem das Schloss, viele enge Gassen, die Turnierplätze und eine Vielzahl an schönen kunsthandwerklichen Geschäften. Ein Besuch der Unterstadt lohnt sich mit ihren belebten Straßen, der Bastei Saint Louis und ihrem Markt an. .

Tag 7: Abreise

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Bahnhof von Carcassonne. Ihre Mieträder können Sie im Gästezimmer rückgeben. Anschluss mit der Regionalbahn nach Bèziers (Fahrtzeit ca. 1 Stunde, Fahrradmitnahme möglich), oder nach anderen Destinationen.

Reisetermine

  • 02.04.2021 – 30.10.2021
  • ab 789,- €
  • Buchbar
  • Anfragen

Preisangabe pro Person im Doppelzimmer

Von April bis Oktober nach Verfügbarkeit der jeweiligen Unterkünfte

Leistungen

Im Preis enthalten:

6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit privatem Bad und WC inkl. Frühstück, Gepäcktransport, ausführliche Tourenbeschreibung auf Deutsch, Mobiler ReiseApp-begleiter Mhikes,Hundezuschläge, Kurtaxe.

Optional: Fahrradverleih (inkl. Notrufnummer für Reisepannen (außer Reifenpanne), Helm, Flasche etc.) mit Bereitstellung der Fahrräder an der ersten Unterkunft: ab 125- € pro Touring-Rad/ 6 Tage, bzw. 198 € für E-Bike /6 tage.

Ungefähre Gruppengröße

Buchbar ab 2 Personen. Hunde sind erlaubt (max. 1).
Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität allgemein nicht geeignet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

Übernachtung in hundefreundlichen 3-Sterne-Hotels und komfortablen Gästezimmern (Landeskategorie). Jedes Zimmer verfügt über ein Badezimmer und separate Toiletten.
Hunde sind erlaubt (max. 1).

Schwierigkeitsgrad: leicht, Hundegerecht

Durchschnittliche Länge der Radetappen: 2 bis 3 Stunden pro Tag mit kaum Höhenunterschiede, auf Treidelpfaden, Schotterwege, andere über kleine, asphaltierte Wege ohne Verkehr.

Möglich für alle Radfahrer, die ihren Hund gut auf Radtouren vorbereitet haben. Sie sollen die notwendige Ausdauer und Belastbarkeit für die geplante Radtour mitbringen.
Die relative kurze Etappen auf ebenem Gelände, ermöglichen Ihnen, Ihren Vierbeiner nicht zu ermüden. Hinweise: Von der Nutzung von Fahrradanhängern raten wir ab, da die Wege entlang des Kanals nicht überall ausreichend breit sind. Sie fahren hauptsächlich auf den Treidelpfaden und manchmal auf einigen wenigen geteerten Pisten. Diese Radreise ist so gedacht um Zeit zu haben, die Landschaft zu genießen und die charakteristischen Städte, die historischen Stätten und natürlich die vielen Werke des Canal du Midi zu besichtigen.

Radfahren am Canal du Midi mit Ihrem Hund:

Ein langsames Fahrttempo ist ratsam, aus Respekt vor Ihrem Hund, und da die Treidelpfade oft von Baumwurzel durchsetzt sind. Machen Sie während der Phase, in der sich Ihr Hund erholen kann, regelmäßig Pausen. Bieten Sie Ihrem Hund in jeder Pause Wasser an, das Sie immer mitnehmen sollten. Dies gehört zur Grundausstattung für Ihre Fahrradtour, ebenso wie ein Erste-Hilfe-Kasten. Hunde können sich schnell an den Pfoten verletzen, überprüfen Sie daher in den Pausen immer den Zustand ihrer Pfoten.

Anreise

Wir empfehlen eine umweltfreundliche Anreise mit der Bahn bis zum SNCF-Bahnhof in Béziers.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem detaillierten Infoblatt!

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

Kundenbewertungen für Individuelle Radtour mit Hund am Canal du Midi

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA