Baden & Wandern in der südlichen Bretagne
Baden & Wandern in der südlichen Bretagne
Baden & Wandern in der südlichen Bretagne
Baden & Wandern in der südlichen Bretagne
Baden & Wandern in der südlichen Bretagne

Baden & Wandern in der südlichen Bretagne

14 Tagen Familienwanderung am Meer

  • Freies Wandern an der bretonischen Küste
  • 11 Tagen mit Baden Möglichkeiten
  • Küstenwanderungen von Pont Aven bis Benodet
  • Übernachtungen in Familienzimmern
  • Sorgenfreies Wandern dank unserer clevere App

Diese familiengerechte Wanderung beginnt in Pont-Aven und endet in Bénodet, einem denkmalgeschützten Badeort im Herzen der Bretonischen Riviera. Sie wandern auf einem gut markierten Wanderweg, der einen außergewöhnlichen Blick auf die bretonische Küstenlandschaft und viele Bademöglichkeiten bietet.

Preis ab 969,- €

Baden & Wandern in der südlichen Bretagne

Individuelle Reise, 14 Tage

Schwierigkeitsgrad

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Ankunft in Pont-Aven

Die Wanderung beginnt in Pont Aven im Gästezimmer. Abendessen in einem Restaurant im Zentrum, ganz in der Nähe Ihrer Unterkunft.

Tag 2: Besichtigung von Pont-Aven
Nach dem von frischen lokalen Produkten vorbereitetes Frühstück , nutzen Sie Ihren Tag in Pont-Aven, um den Spuren des Malers Gauguin zu folgen, mit dem Kajak oder Boot auf dem Aven zu segeln oder die umliegenden Wälder mit ihren Mühlen und kleinen Kapellen zu erkunden. Pont-Aven ist auch für seine Gastronomie bekannt, insbesondere für die berühmten Butterkuchen Traou Mad! Abendessen nach Ihrer Wahl.

Tag 3: Wandertag Pont-Aven – Port Manech bis Nevez

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zu Ihrer ersten Wanderung.Von der Unterkunft aus folgen Sie dem markierten Weg des GR 34. Auf dem Weg nach Henan können Sie anhalten, um die Gezeitenmühle zu bewundern. Der Weg führt schließlich zum kleinen Hafen von Port Manec'h und seinem feinen Sandstrand. Nach ca 2,5 Km kommen Sie beim Gasthausbei Nevez. Für mehr Komfort, evtl. taxi-Transfer ab Port Manec’h Übernachtung und Abendessen im Gästezimmer in Nevez.

Gehzeit: 5 Stunden – Etappenlänge: 14 km (ganze Strecke).

Tag 4: Entspannung rund um Nevez

Névez liegt direkt am Meer... perfekt für wunderschöne Spaziergänge an der Küste oder die Konstruktionen aus den großen hohen Granitblöcken, die "stehenden Steine" zu bewundern.Sehenswert sind auch die traditionellen bretonischen Hütten, kleine Granithäuser mit Strohdächern (Roggenstroh oder Schilf). Übernachtung und Abendessen im Gästezimmer in Nevez.

Tag 5: Wandertag Nevez – Pointe de la Jument

Nach dem Frühstück erwartet Sie ein schöner Wandertag entlang der Küste. Auf dem GR, dem Sie ca. 14 km folgen werden, ist das Gelände fast flach, mit Passagen auf dem Sand. Die Panoramen variieren, besonders an den verschiedenen Buchtspitzen: Pointe de Raguenez, Pointe de Kerjean, Pointe de Trevignon und schließlich Pointe de la Jument. Bei Trevignon führt ein Teil der Wanderung durch ein Naturgebiet (Natura 2000 klassifiziert) der Gemeinde Trégunc. Je nach Müdigkeit können Sie mit einem Taxi zu Ihrem Hotel in Concarneau fahren. Übernachtung in einem 2-Sterne-Hotel in Concarneau . Abendessen im Restaurant Ihrer Wahl.

Gehzeit: 5,5 Stunden – Distanz: 15,5 km – Anstieg: 10 m – Abstieg: 10 m

Tag 6: Besichtigung von Concarneau

Nehmen Sie sich die Zeit, durch das lebendige Städtchen Concarneau zu schlendern. Die „Ville Close“, die ehemalige Festung der Bretagne, ist eine außergewöhnliche Festungsanlage zwischen den Fischerei- und Yachthäfen. Übernachtung im Hotel in Concarneau.

Tag 7: Entspannung am Strand oder Baden in Glénan

An diesem Tag in Concarneau können Sie die Umgebung weiter erkunden: das extravagante Schloss Keriolet besichtigen, oder sich am Strand von Les Sables Blancs entspannen. Eine weitere empfehlenswerte Exkursion: eine Bootsfahrt (1 Stunde) zum Glenan-Archipel, dessen kristallklares Wasser und weißer Sand uns an Polynesien erinnern. Möglichkeit zum Schwimmen auf der Ile Saint Nicolas. Übernachtung im Hotel in Concarneau.

Tag 8: Wandertag Concarneau – La Forêt Fouesnant

Nach dem Frühstück wandern Sie zur Bucht, vorbei am Marinarium und dem Plage des Sables Blancs zum GR 34. Auf dieser Strecke verläuft alles sehr friedlich, Sie folgen der Küste zwischen Wald und Meer und genießen einen herrlichen Blick auf die Bucht von Concarneau. Sie gehen 1 km weiter in Richtung des kleinen Dorfes La Forêt Fouesnant. Ankunft im charaktervollen 2-Sterne-Familienhotel im Herzen des Dorfes. In der Nähe Ihres Hotels finden Sie viele Möglichkeiten zur Verpflegung.

Gehzeit: 3,5 Stunden – Distanz: 11,5 km – Anstieg: 10 m – Abstieg: 10 m

Tag 9: Entspannung in La Forêt-Fouesnant

Die majestätische Granitkirche und die Granit-Begrabungsstätte zeigen, dass die bretonische Kultur in Forêt-Fouesnant stark verwurzelt ist. Die Kirche, eine echte kleine Landkathedrale, ist hauptsächlich in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts erbaut worden und steht seit 1914 unter Denkmalschutz. Schlendern Sie entlang des alten Hafens und der alten Gassen oder zurück zum Yachthafen und seinem langen, windgeschützten Sandstrand.Übernachtung im Hotel in la Foret Fouesnant.

Tag 10: Wandertag La Forêt-Fouesnant – Beg Meil

Nach dem Frühstück verlassen Sie Forêt-Fouesnant entlang der Bucht und dem alten Hafen, zur anderen Seite des Ufers wo Sie den GR 34 finden. Sie wandern Sie auf einem herrlichen, von Bäumen gesäumten Weg zum Cap Coz und seinen weißen Sandstränden, immer mit Sicht auf das Meer. Der Weg steigt etwas an und überblickt viele kleine Buchten und Strände, die zum Baden im türkisfarbenen Wasser einladen. Ihr 2-Sterne-Hotel in Beg- Meil befindet sich am Ende einer kleinen Straße, die zum Pier führt. Große Auswahl an Restaurants in der Stadt.

Gehzeit: 3 Stunden – Distanz: 10 km

Tag 11: Entspannung & Baden in Beg- Meil

Beg Meil ist eine Halbinsel, die im Osten von der Bucht von La Forêt und im Süden vom Atlantik umgeben ist. Beg-Meil ist ein bekannter und lebendiger Badeort, umgeben von Buchten und langen herrlichen Stränden wie dem Strand von Les Dunes. Entdecken Sie die versteckten Ecken dieses Paradieses!

Tag 12: Wandertag von Beg- Meil nach Bénodet

Heute erwartet Sie eine der schönsten Wanderungen des Aufenthaltes: abwechslungsreiche Landschaften mit langen Stränden, Sümpfen, Wäldern und Küstenwegen... Eine leichte Wanderetappe bei der Sie jederzeit Schwimmpausen einlegen können. Nachdem Sie die geschützte Landschaft des Mousterlin-Sumpfes durchquert haben, erreichen Sie wieder die Küste und folgen ihr bis nach Bénodet. Ankunft in Ihrem 2-Sterne-Hote, das sich im Zentrum von Bénodet befindet. Wenn Ihre Kinder vor der Ankunft im Hotel müde sind, können Sie ein Taxi bestellen.Übernachtung im Hotel in Bénodet. Abendessen nach Ihrer Wahl.

Gehzeit: 5 Stunden – Distanz: 15 km .

Tag 13: Entspannung in Bénodet oder Ausflug nach Quimper

Strände von Bénodet, eine geführte Bootsfahrt auf dem Odet (je nach Gezeiten), Shopping oder Entspannung am Hafen.......Entdecken Suie en famille die « Perle de la Riviera bretonne » (Perle der bretonischen Riviera) ist eine touristische Bezeichnung für die Städte Bénodet, Fouesnant und La Forêt-Fouesnant, ein Gegend die verbindet den Charme der Flussgegend mit der Meereslandschaft verbindet. Wir empfehlen auch einen Besuch in Quimper, einer historischen Stadt mit einem gut erhaltenen mittelalterlichen Erbe.

Tag 14: Abreise – Rückkehr nach Pont-Aven über Quimper

Wenn Sie Ihr Fahrzeug in Pont-Aven abgestellt haben, können Sie mit dem Bus vom Zentrum von Bénodet über die Stadt Quimper dorthin zurückfahren. Gute Heimreise!

Reisetermine

  • 04.04.2020 – 31.10.2020
  • ab 969,- €
  • Buchbar
  • Anfragen

Preisangabe pro Erwachsener im Familienzimmer

859 € pro Kind zwischen 7 und 13 Jahren.

Leistungen

Im Preis enthalten:

13 Übernachtungen mit Frühstück, 3 x Abendessen, Gepäcktransport, ausführliche Wegbeschreibung in Deutsch, mobiler App-Reisebegleiter, Kurtaxe.

Ungefähre Gruppengröße

Mindestteilnehmerzahl: 2 Erwachsenen oder 1 Erwachsener und 1 Kind ab 12 Jahren

Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität allgemein nicht geeignet.

Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

Übernachtungen in ausgewählten freundlichen Gästezimmern und 2-Sterne-Hotels im Familienzimmern je mit privatem Badezimmer. In Concarneau, Nevez, Bénodet besteht die Möglichkeit in 3-Sterne-Hotels gegen Aufpreis zu übernachten.

Schwierigkeitsgrad: leicht, kindergerecht

Einfaches, flaches und sandiges Gelände, für Jedermann machbar. Küstenwanderung mit kaum Höhenunterschied. Kindergerechte Wanderungen, geeignet für Kinder ab 7 Jahren, die gerne laufen.Durchschnittliche Länge der Wanderungen: 3 bis 5 Stunden pro Wandertag mit häufigen Pausen und Badespaß.

Anreise

Wir empfehlen eine bequeme und umweltfreundliche Anreise mit dem Zug über Paris, Quimperlé und Bus bis Pont-Aven-Stadtmitte.

Kundenbewertungen für Baden und Wandern in der südlichen Bretagne

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA