Silvester im Naturpark Chartreuse
Silvester im Naturpark Chartreuse
Silvester im Naturpark Chartreuse

Silvester im Naturpark Chartreuse

Feiern mit Franzosen!

  • Silvester mit Franzosen feiern!
  • Üppige Küche, Leckeres Silvesterdinner
  • Sternförmige Schneeschuhwanderung
  • Wellness-Anwendungen inklusiv
  • Bequeme Bahnanreise bis Grenoble

Rutschen Sie in den französischen Alpen ins Neue Jahr und begrüßen Sie 2020 bei einem üppigen Silvesterdinner zusammen mit Franzosen! Entdecken Sie die bezaubernde Natur auf Ihren Schneeschuhen.

Wo könnte man genüsslicher Silvester mit einer Gruppe zusammen verbringen?
Diese sanfte sternenförmige Schneeschuhwanderung im Herzen des regionalen Naturparks der Chartreuse ist wie für Sie gemacht. In der gemütlichen 3-Sterne Hotel genießen Sie die üppigen, saisonalen Speisen, genießen dort das Leben wie Gott in Frankreich. Ein fachkundiges Team bietet jeden Tag unterschiedliche Schneeschuhwanderungen im Gebirgsmassiv der Chartreuse an, welche ganz Ihrem Niveau angepasst sind.

Preis ab 889,- €

Schneewandern an Silvester in den Alpen

Gruppenreise, 6 Tage

Schwierigkeitsgrad

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Ankunft in Grenoble
Ankunft am TGV-Bhf von Grenoble um 18 Uhr und Transfer zum 3-Sternehotel oder direkte Ankunft in St Pierre de Chartreuse. Gegen 19 Uhr: Inforunde. Übernachtung und Abendessen im Hotel.

Entdecken Sie jeden Tag auf unterschiedlichen Wanderungen, die ganz Ihrem Niveau angepasst sind, das Gebirgsmassiv der Chartreuse. Einige dieser Wanderwege wurden schon von Pilgern genutzt um zum Kloster La Grande Chartreuse zu gelangen. Es liegt nicht genügend Schnee? Keine Sorge! Der Bergführer bringt Sie an die Orte, an denen ausreichend Schnee für eine Schneeschuhwanderung liegt.

Tag 2 bis Tag 5: Hochebene des Entremonts, Talmunde Malissard, Auf dem Bergkamm von Mont Fromage, Weg zur Abtei Chartreuse

Geniessen Sie die 3x Wellness-Sitzungen im nahlegenden Thermal-Zentrum (Sauna, heiße Bad im Freien, 30 min Massage) am Spätnachmittag.

Im Laufe der Woche, werden Sie zu folgenden Orten wandern:

  • Weiler von Entremonts: Höhenunterschied +/- 400m – Gehzeit ca. 4,30h.
  • Talmunde Malissard: Höhenunterschied +/- 400m – Gehzeit ca. 4,30h.
  • Auf dem Bergkamm von Mont Fromage: Höhenunterschied 400m – Gehzeit ca. 4h.
  • Klosterwelt Chartreux: Höhenunterschied +/- 500m – Gehzeit ca. 5h.





Die Schneeschuhwanderungen beginnen gegen 9Uhr. Je nach Wanderung kommen Sie gegen 16Uhr30 / 17Uhr wieder ins Hotel zurück.

Ein Tag ohne Programm steht Ihnen in der Mitte Ihres Aufenthaltes für örtliche Erkundungen, Besichtigungen und Verköstigungen zur Verfügung. Entdecken Sie die Geheimnisse des Ortes auf eigene Faust.

Tag 6: Charmant Som (1867 m) und Abreise

Bergaufstieg zu Almen und bis zum Gipfel von Charmant Som, höchsten Punkt unseren Schneewanderungen der Woche. Wunderbare Panorama-Aussicht auf das gesamte Chartreuse-Gebirge. Ende der Reise am Hotel in St Pierre de Chartreuse gegen 16:15 Uhr bzw. Ankunft am TGV Bhf. Grenoble gegen 17:15 Uhr. Heimreise.

Anmerkung:
Dieses Programm dient als Anhaltspunkt und kann je nach Schneedecke und Beschränkung des Zugangs verändert bzw. angepasst werden.

Reisetermine

  • 30.12.2019 – 04.01.2020
  • ab 889,- €
  • Durchführung garantiert
  • Anfragen

Preisangabe pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmer auf Anfrage: (+180,- €).

Leistungen

Im Preis enthalten:
5 Nächte im Doppelzimmer inkl. Vollpension (mit Mittagspicknick), Silvesterdinner & musikalischer Tanzabend, 3x Wellness-Sitzungen, Transfer laut Programm, Ausrüstungsverleih (Schneeschuhe und Stöcke), Kurtaxe, französische Reiseleitung, Kurtaxe.

Ungefähre Gruppengröße

Buchbar ab 1 Person!
Durchführungsgarantie ab 4 Personen (max. 12 Teilnehmer)
Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität allgemein nicht geeignet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

5 Nächte im Doppelzimmer in einer 3-Sterne Hotel (Landeskategorie) das 300 Meter vom Kurzentrum entfernt liegt. Einzelzimmer auf Anfrage: +180,- €. Silvesterabend: wird im Hotel satttfinden. Es ist ein echtes Silvesteressen mit Musik und Unterhaltung. Dieser Abend ist auch offen für Hotelgäste und Dorfbewohner, auf Reservierung.

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Für die Schneeschuhwanderungen benötigen Sie keine besonderen Vorkenntnisse.
Die Gehzeit der Tageswanderungen beträgt ca. 4-5 Stunden. Die überwunden Höhenunterschiede variieren je nach Wanderung zwischen 400m – max. 510m. Das Tempo des Schneeschuhlaufens ist langsam und regelmäßig, der Entdeckungsaspekt ist gegenüber dem sportlichen Aspekt privilegiert. Das Gebiet entspricht dem eines Mittelgebirges und setzt sowohl eine normale Gesundheit als auch gute körperliche Verfassung voraus.

Betreuung
Wir sichern Ihnen einen französischen, staatlich geprüften Bergführer zu, der Spezialist für die Region ist. Die Reisesprache ist Französisch

Klima

Leider können wir weder das Wetter noch die Schneedecke beeinflussen. Aber wir garantieren Ihnen je nach Wetterlage entsprechende Aktivitäten, reich an Kultur, damit Sie die Welt des winterlichen Bergreiches entdecken können. Das Team der Bergführer kennt verschiedene Qualtitäswanderwege, die je nach Wetterlage und Niveau der Teilnehmer geeignet sind, um die Landschaft und das Schneeschuhlaufen sicher genießen zu könnnen.

Anreise

Wir empfehlen eine umweltfreundliche und bequeme Anreise mit der Bahn bis zum Bahnhof Grenoble TGV. Von hier gibt es einen Transfer zum Hotel (+ 18 Euro Hin& Zurück), falls gewünscht. Oder Sie können einen Bus nehmen ( Linie 7000)

Kundenbewertungen für Schneewandern an Silvester im Naturpark Chartreuse

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA