Corte, Startpunkt unserer Wanderung
Pozzine, etwa Bergwiese mit  Badeflächen
Landschaft bei Evisa
Panoramablick auf die Bucht von Porto, Ziel unserer Querwanderung

Korsika: Wanderung von Corte nach Porto

6 Tage Wandern vom Inneren der Insel zum Meer

  • Insider-Wanderung durch Korsika
  • Wandern zwischen Bergland und Küste
  • Zahlreiche Bademöglichkeiten auf der Strecke
  • Anspruchsvolle Tour für geübte Wanderer
  • Erfahrener lokaler Bergführer

Im Süden Korsikas erwartet Sie ein erfrischendes Wandererlebnis inmitten wilder Natur. Die kontrastreiche Strecke führt von Corte in den Bergen bis nach Porto am Mittelmeer. Sie wandern auf den Maultiertreiberwegen von Calacuccia, passieren den Gletschersee von Nino, streifen durch das Puscja-Tal und baden in den natürlichen Wasserstellen von Evisa und Spelunca und im Meer. Dabei lernen Sie auch die weniger bekannten Regionen der “grünen Insel” Korsika kennen und staunen über ihre pittoresken Landschaftsformen. A presto Corsica!

Preis ab 669,- €

Korsika: Querwanderung von Corte nach Porto

Gruppenreise, 6 Tage

Schwierigkeitsgrad

Infoblatt Download:
Korsika: Querwanderung von Corte nach Porto

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Ajaccio – Corte – Calacuccia

Treffen um 15 Uhr am Busbahnhof in Ajaccio und Transfer mit Bus oder Bahn nach Corte und von dort nach Calacuccia.

Tag 2: Der Ninu-See

Kurzer Transfer nach Popaghja, dann Wanderung durch den Wald von Valdu Niellu hinauf zum Lac de Nino. Rückweg über den Pass Saint-Pierre bis zur Unterkunft in Vergio.

Gehzeit: 6h – Etappenlänge: 9km – Aufstieg: 944m – Abstieg: 650m

Tag 3: Golo-Tal

Wanderung auf dem Fernwanderweg GR 20 über die Schafställe von Radule bis an den Golo-Fluss. Aufstieg zur Berghütte Ciuttulu di i Mori und Rückkehr zur Unterkunft in Vergio.

Gehzeit: 6h – Etappenlänge: 12km – Aufstieg: 590m – Abstieg: 590m

Tag 4: Pass von Vergio – Evisa

Wanderung auf einem wildromantischen Kammweg inmitten des Waldes von Aïtone mit seinen riesigen Laricci-Tannen. Etappenunterkunft im Bergdorf Evisa am Eingang der Schlucht von Spelunca.

Gehzeit: 5h20 – Etappenlänge: 13km – Aufstieg: 600m – Abstieg: 760m

Tag 5: Evisa – Ota

Durch die Schluchten von Spelunca Wanderung Richtung Meer mit Bademöglichkeiten unter der Brücke von Zaglia. Ankunft in der Unterkunft in Ota.

Gehzeit: 4h – Etappenlänge: 13km – Aufstieg: 130m – Abstieg: 670m

Tag 6: Ota – Porto – Ajaccio

Erkundung des Golfs von Porto mit Aussicht auf den Capu Seninu und den Golf von Girolata bis zum Archipel des Sanguinaires. Rückweg durch die Bergschluchten von Vitrone und über den Capu San Petru bis nach Porto. Dann Rücktransfer zum Busbahnhof von Ajaccio.

Gehzeit: 5h20 – Etappenlänge: 13km – Auf-/Abstieg: 850m

Bemerkung: Änderungen im Programmablauf sind der Reiseleitung vorbehalten.

Reisetermine

Bitte beachten:
Wegen des bestehenden Waldbrandes in Korsika wird das tägliche Wanderprogramm angepasst bzw. geändert! Diese Wanderroute ist momentan nicht von den Bränden betroffen.
Wir richten uns nach den Ansagen der lokalen Behörden Dank für Ihr Verständnis!

  • 01.04.2018 – 29.09.2018
  • ab 669,- €
  • Für Termine und Preise bitte einfach anfragen.
  • Anfragen

Preisangabe pro person im Mehrbettzimmer.
Doppelzimmerzuschlag: 135,- €
Einzelzimmerzuschlag: 260,- €

Alle Termine von Sonntag bis Freitag

Unsere Wanderreise beginnt und endet in Ajaccio.
Sie organisieren Ihre Anreise selbst und verlängern nach Wunsch.

Anzahlung: 20 % des Reisepreises
Fälligkeit Restzahlung Reisepreis: 21 Tage vor Reisebeginn

Leistungen

Im Preis einhalten:
5 Übernachtungen im Schlafsaal inkl. Vollpension mit korsischen Spezialitäten, Mittagspicknick, Transfers laut Programm, Gepäcktransport, französische Fachreisebegleitung

Nicht im Preis enthalten:
An- und Abreise nach/ von Ajaccio, Getränke, Reiserücktrittskostenversicherung

Teilnehmerzahl

Buchbar ab 1 Person!
Durchführungsgarantie ab 6 Personen (max. 14 Teilnehmer)
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

Übernachtung in gemütlichen Etappenunterkünften in Schlafsälen
Doppelzimmer nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis
Auf dieser Strecke sind keine Einzelzimmer möglich.
Vollpension mit typischen Gerichten der Region. Für das Mittagessen nehmen Sie ein Picknick mit, das aus regionalen Produkten zubereitet wird (mit gemischten Salaten, Früchten etc.)

Schwierigkeitsgrad: mittel

Machbar für alle, die regelmäßig Sport treiben oder erfahrene Wanderer sind
Teilnehmer sollten in guter körperlicher Verfassung sein.
Durchschnittliche Länge der Wanderungen: 4 bis 6 Stunden pro Tag (9 – 13 Kilometer) auf teils unebenen und steinigen Trekkingwegen.
Betreuung
Wir sichern Ihnen einen französischen, staatlich geprüften Bergführer zu, der Spezialist für die Region ist. Die Reisesprache ist Französisch.

Anreise

Wir empfehlen eine Anreise mit der Fähre und der Bahn bis Ajaccio-Bahnhof.

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

Infoblatt Download

Ausführliche Informationen als PDF


Kundenbewertungen für Korsika: Querwanderung von Corte nach Porto

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA image