Wandern durch die Alpilles
Provenzalisches  Colorado und seine ehemaligen Ockerbrüche
Lavendelfelder in der Provence
Haute-Provence

Die Highlights der Provence

6-tägige Wander- und Entdeckungsreise durch die magische Provence

  • Wandern durch die schönsten Orte der Provence
  • Leichtes Wandern dank Gepäcktransport
  • Hotels mit Schwimmbad & Vollpension
  • Erfahrener, einheimischer Wanderführer

Zwischen Rhône und Durance, umgeben vom Duft von Thymian, Rosmarin, und Lavendel und mit dem blauen Himmel im Hintergrunder, begeben Sie sich auf eine märchenhafte Wanderung zu den schönsten Stellen der Provence. Entdecken Sie die Bergdörfer, Weinberge, Olivenhaine, Mandelbaumplantagen und wilden Felsformationen der Alpilles und wandern Sie durch die ursprünglichen Gebirgslandschaften des Lubéron am Übergang zwischen Alpen und Mittelmeer. Mit der Erklimmung des Sainte-Victoire erreicht die Woche Ihren Höhepunkt. Der magische Berg diente zahlreichen Malern wie Paul Cezanne, Wassily Kandinsky und Pablo Picasso als Motiv. Lassen Sie sich bezaubern von den natürlichen und kulturellen Reichtümern der unvergesslichen Provence!

Preis ab 935,- €

Die Highlights der Provence

Gruppenreise, 6 Tage

Schwierigkeitsgrad

Infoblatt Download:
Die Highlights der Provence

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Tag 1: Ankunft in Barbentane

Treffpunkt um 17 Uhr am TGV-Bahnhof von Avignon.
Nach kurzem Transfer treffen Sie im Hotel ein, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen. Vor dem Abendessen gibt es Infos über das Programm der nächsten Tage.

Tag 2: Les Baux de Provence

Wanderung von Les Baux de Provence in den Tiefen des Tals von Les Baux; dann Aufstieg auf den Bergkamm von Baumayrane und seinem Wachturm. Durch das Val d'Enfer kehren Sie nach Les Baux zurück. Vor Rückkehr zum Hotel steht eine Dorfbesichtigung auf dem Programm.

Gehzeit: 4-5 Std. – Aufstieg: 200m – Abstieg: 200m

Tag 3: Gordes

Fahrt nach Gordes, ein mittelalterliches Dorf mit Ausblick über den ganzen Lubéron. Die Wanderung führt in das kleine Tal von Senancole und zur Abtei von Senanque. Nach Erklimmung des Tals von Ferrière geht es zurück nach Gordes. Anschließend Hotelwechsel.

Gehzeit: 5 Std. – Aufstieg: 400m – Abstieg: 400m

Tag 4: Das provenzalische Colorado

Ausgangspunkt ist die Kirche Notre Dame des Anges unweit des Dörfchens Rustrel. Die Strecke führt von Tal zu Tal zum Herzen des kleinen Ockermassivs.

Gehzeit: 4-5 Std. – Aufstieg: 300m – Abstieg: 300m

Tag 5: Plateau von Mayorques – Schluchten von Régalon

Wanderung vom Mérindol zum Forsthaus von Font de l’Orme und weiter durch das Tal Vallon de la Galère, über das Plateau des Mayorques und die Schluchten von Régalon. Rückkehr zum Ausgangspunkt über La Tuillère und das alte Mérindol

Gehzeit: 4-5 Std. – Aufstieg: 300m – Abstieg: 300m

Tag 6: Buoux-Tal – Heimreise

Wanderung vom Buoux durch das Tal Aigue Brun, von höhlenbewohnenden Felsen bestreut. Rückkehr zum Hotel, Gepäck abholen und Ende der Reise gegen 16.30 Uhr am Avignon TGV-Bahnhof.

Gehzeit: 4-5 Std. – Aufstieg: 340m – Abstieg: 340m

Reisetermine

Preisangabe pro Person im Doppelzimmer

  • 08.04.2018 – 13.10.2018
  •  
  • Für Termine und Preise bitte einfach anfragen.
  • Anfragen

Keine Termine im Juli und August wegen starker Hitze!

Einzelzimmerzuschlag: 200,- €

Unsere Wanderreise beginnt und endet am TGV-Bahnhof von Avignon.
Sie organisieren Ihre Anreise beliebig selbst und verlängern nach Wunsch.

Für Gruppen ab 8 Teilnehmern stimmen wir gerne Termine und Inhalte mit Ihnen ab.
Für feste Gruppen ist auf Wunsch eine deutschsprachige Reisebegleitung möglich.
Bitte senden Sie uns eine Buchungsanfrage unter Angabe Ihres Wunschtermins und der geplanten Teilnehmerzahl.

Anzahlung: 20 % des Reisepreises
Fälligkeit Restzahlung Reisepreis: 21 Tage vor Reisebeginn

Leistungen

Im Preis enthalten:
5 Übernachtungen mit Vollpension mit Mittagspicknick (vom Abendessen des ersten Tages bis zum Picknick des 6. Tages), französische Reisebegleitung, Transfers im Minibus laut Programm, Kurtaxe, Gepäcktransport

Nicht im Preis enthalten:
An- und Abreise bis/ ab Avignon-TGV-Bahnhof, Getränke, Eintrittsgelder für Besichtigungen (ca. 30 € für die Woche), Reiserücktrittskostenversicherung

Teilnehmerzahl

Buchbar ab 1 Person!
Durchführungsgarantie ab 4 Personen (max. 8 Teilnehmer)
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

Übernachtungen im Doppelzimmer in ausgewählten 2- und 3-Sterne Hotels mit Swimmingpool und Vollpension Abendessen und Frühstück im Hotel, mittags Picknick aus dem Rucksack,
Einzelzimmer gegen Aufschlag möglich (+200,- €)

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Durchschnittliche Länge der Wanderungen: 4 bis 6 Stunden pro Tag mit einem Höhenunterschied von 300 bis 400 Metern. Der schwerste Berganstieg ist der auf den Montagne Sainte Victoire mit einem Höhenunterschied von 700 Metern. Sie sollten also in guter körperlicher Verfassung sein.
Durchführung, Reihenfolge und Verlauf der Strecken können je nach Wetterbedingungen variieren.
Unterwegs besichtigen Sie verschiedene Sehenswürdigkeiten: Schlösser, Burgen, Museen, archäologische Ausgrabungen. Rechnen Sie hierfür mit einem Budget von ca. 30 €.

Betreuung
Wir sichern Ihnen einen französischen, staatlich geprüften Bergführer zu, der Spezialist für die Region ist. Die Reisesprache ist Französisch.

Anreise

Wir empfehlen eine umweltfreundliche Anreise mit der Bahn bis zum TGV-Bahnhof in Avignon.

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

Infoblatt Download

Ausführliche Informationen als PDF


Kundenbewertungen für Die Highlights der Provence

Die Reise "Highlights der Provence" hat mir sehr gut gefallen. Alles stimmte: Die Ziele, der Wanderführer, die Gruppe, das Essen und sogar das Wetter! Auch die Informationen und die Beratung vor der Reise waren gut. Insgesamt war es ein unvergessliches Urlaubserlebnis! Vielen Dank!

Veröffentlicht am 16.06.2016 von Christine Schäfer

Veröffentlicht am 06.10.2015 von Anonym

Claude war ein wunderbarer Wanderführer (und Reiseführer). Sein Mittagspicknick war einfach toll und lecker! Die Wandertouren hätten schöner nicht sein können. Wir waren begeistert und toll erholt. Vielen Dank! P.S. Und das trotz geringer bzw. ohne Französischkenntnisse!

Veröffentlicht am 19.08.2015 von Elke V.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA image