Wandern und Baden für Familien in den Cevennen
Wandern und Baden für Familien in den Cevennen
Wandern und Baden für Familien in den Cevennen
Wandern und Baden für Familien in den Cevennen

Wandern und Baden für Familien in den Cevennen

7 Tage Familienabenteuer mit Badespaß

  • Klettern & Höhlenkunde
  • Outdoor-Aktivitäten mit Trainers
  • Bademöglichkeiten
  • Übernachtung in Mitte der Cevennen

Erlebnisreiche Kombireise durch den Regionalpark der Grands Causses: Outdoor-Aktivitäten wie Klettern und Höhlenkunde erwarten Sie und Ihre Kinder ebenso wie zahlreiche Bademöglichkeiten.

Im Herzen des Regionalparks der Grands Causses erwartet Sie ein einmaliger Familien-Erlebnisurlaub: erkunden Sie die Cevennen zwischen den Departements Lozère und Aveyron. Untergebracht sind Sie in einer Etappenunterkunft auf dem Stevensonweg. Diese Reise verbindet à la Carte-Aktivitäten und spannenden Outdoor-Aktivitäten wie Klettersteige, Grottenwanderungen. Nutzen Sie die einzigartige Möglichkeit, mit der ganzen Familie diese ursprüngliche und wilde Region zu entdecken, in der noch freilebende Geier durch die Lüfte kreisen und Rehe das Land durchstreifen.

Preis ab 745,- €

Wandern und Baden in den Cevennen

Gruppenreise, 7 Tage

Schwierigkeitsgrad

Reiseperiode

Reiseanfrage

Reiseprogramm

Anreise mit Pkw erforderlich!!!

Tag 1: Ankunft in Florac

Treffpunkt um 18:30 Uhr in Florac und Weiterfahrt bis zur Unterkunft. Einquartierung und Abendessen.

Tag 2: Via Corda (14 Uhr-18 Uhr)

Einführung im Hochseilgarten-Parcours am Nachmittag. Der kindergerechte Hochseilgarten liegt in Kastanienbäumen und auf Klippen, mit Affenbrücke, Seilbahn, Netz, Abseilen...

Tag 3: Kanufahren ( 10 Uhr-17 Uhr)

Heute fahren Sie Kanuab Sainte-Eminie, so haben Sie die Zeit, um die Schönheit der Tarn-Schluchten zu entdecken.

Tag 4: Tag zur freien Verfügung

Heute ist eine gute Gelegenheit eine Rundwanderung mit den Eseln ab dem Weiler zu planen oder ein Spaziergang auf den Spuren der Dinosaurier in Saint-Laurent-de-Trèves zu machen, bzw. Faulenzen oder Baden im Fluss.

Tag 5: Kletterpark (10 Uhr -11:30 Uhr) und Höhlenkunde (14 Uhr -18 Uhr)

Am Morgen gibt es ein Baumkletterkurs für die ganze Familie: Seilbahn, Steg, großer Pendelsprung auf dem Programm....... Am Nachmittag Entdeckung von die Höhle von Castelbouc für ein unterirdisches Abenteuer

Tag 6: Via Ferrata

Nach einer kurzen Einführung in Via Ferrata und technischen Erläuterungen geht es stromabwärts durch die Tapoul-Schlucht.

Tag 7: Heimreise

Nach dem letzten Frühstück, Heimreise.

Reisetermine

  • 08.07.2022 – 15.07.2022
  • ab 745,- €
  • Anmeldungen vorhanden
  • Anfragen
  • 23.07.2022 – 29.07.2022
  • ab 745,- €
  • Anmeldungen vorhanden
  • Anfragen
  • 30.07.2022 – 05.08.2022
  • ab 745,- €
  • Durchführung garantiert
  • Anfragen
  • 06.08.2022 – 12.08.2022
  • ab 745,- €
  • Durchführung garantiert
  • Anfragen
  • 13.08.2022 – 19.08.2022
  • ab 745,- €
  • Anmeldungen vorhanden
  • Anfragen

Preisangabe pro Kind von 8 bis 12 Jahren

830,- €/ Erwachsener.

Sie organisieren Ihre An- und Abreise selbst und verlängern nach Wunsch. Die Anreise mit dem Auto ist für diese Reise erforderlich.

Leistungen

Im Preis enthalten:
Unterbringung im Familienzimmer mit Vollpension vorwiegend mit frischen Produkten aus dem Biogartenund dier Region, Aktivitäten sowie Ausrüstung-Verleih für alle Aktivitäten, Kurtaxe, Reiseunterlagen in Französisch.

Ungefähre Gruppengröße

Buchbar ab 1 Person!
Durchführungsgarantie ab 2 Personen (max. 8 Teilnehmer)
Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität allgemein nicht geeignet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Unterkunft

6 Nächte in Etappenunterkunft.
Frühstück und Abendessen mit Produkte aus dem Garten und gepflegte Mittagspicknicks.

Schwierigkeitsgrad: leicht - kinderfreundlich

Zugänglich für Kinder von 8 (138 cm) bis 12 Jahren. Schwimmkenntnisse sind zwingend erforderlich. 3 bis 5 Stunden Aktivität pro Tag.

Betreuung

Alle Trainers sind staatlich geprüfter, französischer Outdoor-Guides bzw. A-Sicherheitstrainer. Es gibt kein Reiseleiter vor Ort, sondern Betreuer. Die Reisesprache ist Französisch.

Anreise

Wir empfehlen eine Anreise mit dem Auto um dort mobile zu sein und um die Stützpunkte der Aktivitäten zu erreichen.

Allgemeine Hinweise und Tipps zur Anreise nach Frankreich finden Sie hier.

Kundenbewertungen für Aktivurlaub für Familien in den Cevennen

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA