Öko-Gästezimmer auf Belle-Ile-en-Mer
Öko-Gästezimmer auf Belle-Ile-en-Mer
Öko-Gästezimmer auf Belle-Ile-en-Mer
Öko-Gästezimmer auf Belle-Ile-en-Mer

Öko-Gästezimmer auf Belle-Ile-en-Mer

Besonderes Bio-Urlaubserlebnis auf einer bretonischen Insel

  • Hochwertige, einzigartige Bio-Unterkunft aus Karton
  • Urlaub auf der größten (und schönsten) Insel der Bretagne
  • Schlafmöglichkeiten für kleine und große Kinder
  • An die Küste und um die Insel herum mit dem Fahrrad
  • Fahrradverleih vor Ort

Besuchen Sie die "schöne Insel" der Bretagne und erleben Sie die höchsten Umweltstandards von einer Gasthaus aus Karton und Baumhaus. Ihre Familie wird einen einzigartigen, erholsamen Aufenthalt auf der wunderschönen Landschaft Belle-Île-en-Mers haben, und die Sonne am nahliegenden Strand genießen.

Diese herausragende umweltfreundliche Unterkunft befindet sich auf der "schönen Insel", die Größte der Bretagne. Diese mythenhafte Insel ist bekannt für ihre Schönheit und wurde schon oftmals als Muse vieler berühmter Künstler gesehen. Besichtigen Sie die malerischen kleinen Dörfer, sowie die Leuchttürme, von denen man einen traumhaften Ausblick hat.

Preis ab

Öko-Gästezimmer auf Belle-Ile-en-Mer

Individuelle Reise,

Schwierigkeitsgrad

Reiseprogramm

Alain und Nicole bieten Ihnen einen einzigartigen Urlaub in ihrem Gästezimmer aus Karton und Baumhaus mit Garten im kleinen Dorf unweit vom Meer! Nehmen Sie eines ihrer Fahrräder und radeln Sie über Belle-Île-en-Mers Radwegenetz zur Küste oder einfach durch die Ortsdörfer. Jeden Morgen gibt es leckeres Bio-Frühstück, zubereitet mit Liebe und selbverständlich aus regionalen Bio-Produkten.

Die Eigentümer streben danach, den Standard eines *Passivhauses* zu erreichen, in dem ein ausgesprochen niedriger Energieverbrauch herrscht (ein Passivhaus hinterlässt keinen CO2-Fußabdruck auf seiner Umgebung). Das heißt, im Baumhaus werden die Nächte ohne Internet und Strom verbracht. Sie schaffen das schon, ohne diese Privilegien zu sehr zu vermissen.

Das Gasthaus aus Karton von Alain und Nicole ist das erste seiner Art in Frankreich. Auch Möbel, Bett und Lampen sind aus Pappe - und zwar gemacht aus dem Kartonverschnitt des Hauses!

Belle-Île liegt eine Fährstunde vor der bretonischen Südküste und ist die größte Insel der Bretagne. Das Haus aus Pappe steht im Südwesten in der Nähe des Dorfes Locmaria.

Reisetermine

Angegebene Preise gelten pro Nacht für 2 Personen (Frühstück inkl.)
Die Preise der Hochsaison gelten auch an langen Wochenenden mit Feiertagen und Brückentagen. Es wird ein Rabatt von 20% ab der dritten Nacht gewährt.

Weitere Preise:
*Ein-Personen-Belegung:* 80 € - 120 € pro Nacht je nach Saison
*Zusätzliche Person im Gästezimmer_unter _12 Jahren:* 25 € - 45 € pro Nacht je nach Saison
*Zusätzliche Person im Gästezimmer _über_ 12 Jahren:* 45 € - 65 € pro Nacht je nach Saison
*Kurtaxe:* 0,60 €/Erwachsener/Nacht

Das Baumhaus kann NUR ZUSÄTZLICH zum Gästezimmer angemietet werden, da das Bad geteilt wird. Preise hierfür variieren nach Personenzahl und Saison zwischen 90 € und 100 € pro Nacht. Kinder unter 12 Jahren dürfen nicht allein im Baumhaus untergebracht werden.

Leistungen

Im Preis enthalten:

mind 3 Übernachtungen im Öko-Gastzimmer bzw. Baumhaum, Bio-Frühstück jeden Morgen.

Auf Wünsch Glutenfrei Essen möglich

Ihre Unterkunft

Alain und Nicole heißen Sie in Ihrer Pension aus Karton willkommen auf Belle-Île-en-Mer! Ihre aussergewöhnliche Gästezimmer bestehen größtenteils aus wiederverwendeter Kartonageabfall
Hier erwartet Sie ein großes, geräumiges 30m² Zimmer nahe der Stadt Locmaria, mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten und sogar mit eigenem Eingang. Zusätzlich ist noch Platz für ein Kinder- und/oder Babybett. Gäste können das dazugehörige Baumhaus für zwei Personen zusätzlich zu einem der Zimmer buchen. Das Bad wird mit dem Gästezimmer geteilt und im Baumhaus gibt es weder Strom, noch Wasser oder Heizung.
Das leckere Frühstück besteht aus lokalen und biologischen Produkten, die teilweise hausgemacht sind. Als Teil ihres umweltschonenden Konzepts, benutzen Alain und Nicole Frühstücksgeschirr handgemacht von einer Keramikerin der Insel.

Alain und Nicole setzen sich mit Leidenschaft für den Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein. Um den Energieverbrauch möglichst gering zu halten, wurden die Wände besonders gut mit Karton gedämmt. Die Beleuchtung funktioniert mit Bewegungsmeldern, sodass hier nochmal extra gespart wird. Alle Textilien, sowie Wasch- und Reinigungsmittel sind mit einem Öko-Label ausgezeichnet. Wegen der Wasserknappheit auf Belle Ile en Mer, achten die Eigentümer sehr auf den Wasserverbrauch. Ebenso werden alle Zutaten bzw. Lebenmittel nur en Vrac gekauft, um soweit es geht, Müll zu vermeiden.
Müll wird selbstverständlich getrennt und einen Kompost steht im Garten. In diesem wird außerdem auf Pestizide und andere chemikalische Mittel verzichtet. Schließlich bevorzugen die Eigentümer nahe, lokale und biologische Einkaufsquellen, soweit möglich von der Insel, für ihre Versorgung, sowie für die Zubereitung der Mahlzeiten.
Hier erlebt man eine beispielhafte Umsetzung einer komplett nachhaltigen Lebensweise. Hut ab!

Kundenbewertungen für Öko-Gästezimmer auf Belle-Ile-en-Mer

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

CAPTCHA