Nachhaltiges Reisen in Frankreich mit France écotours

Blume mit Biene

Nachhaltiges Reisen bedeutet weit mehr als Natururlaub. Insbesondere geht es darum, die Menschen und die Umwelt an Ihrem Urlaubsort und auf dem Weg dorthin kennenzulernen, in Ihr Reiseerlebnis mit einzubeziehen und sie positiv daran teilhaben zu lassen.

Aus diesem Grund reisen Sie bei France écotours ausschließlich in kleinen Gruppen, die von ausgewählten und erfahrenen Reiseführern begleitet werden, und übernachten in kleinen komfortablen und landestypischen Gasthäusern oder familiengeführten Hotels. Auf diese Weise lernen Sie die Bewohner der jeweiligen Region mit ihren Gepflogenheiten, ihrer Sprache und ihrem Savoir-Vivre kennen, erfahren Wissenswertes über die Geschichte und die aktuellen Gegebenheiten der Region, entdecken Orte, die in keinem Reiseführer zu finden sind, und genießen regionale und vorwiegend biologische Spezialitäten.

Caillou

Nachhaltig Reisen bedeutet nicht, auf Komfort zu verzichten. Vielmehr bedeutet es, Urlaub bewusster zu erleben, dem Land und seinen Bewohnern mit Respekt und Aufgeschlossenheit zu begegnen, sich Zeit zu nehmen für die Architektur der Städte und die Vielfalt der Landschaften und neben den ausgewiesenen Sehenswürdigkeiten auch auf die kleinen Besonderheiten am Wegrand zu achten. Bei der Wahl des Transportmittels sollten Sie nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel wie Bus oder Bahn dem Auto oder Flugzeug vorzuziehen. Vor Ort eignen sich Wander- oder Fahrradreisen ideal, um Land, Leute und Natur auf intensive und schonende Art und Weise kennenzulernen.

Das Ergebnis ist ein naturnahes und authentisches Reiseerlebnis, das Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird und einen Beitrag dazu leistet, dass auch Ihre Kinder und Enkelkinder Ihr Urlaubsland so vorfinden, wie Sie es erfahren durften – mit seiner ganzen natürlichen und kulturellen Vielfalt.